17.07.2020, 13:49 Uhr

Fachoberschüler erhalten Fachhochschulreife

Strahlende Gesichter gab es nach dem erfolgreichen Abschluss. Foto: BBS

Strahlende Gesichter gab es nach dem erfolgreichen Abschluss. Foto: BBS

Nordhorn Vor Kurzem wurden 46 Absolventinnen/Absolventen der Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit den Schwerpunkten Sozialpädagogik und Gesundheit-Pflege an den Berufsbildenden Schulen Gesundheit und Soziales ihre Zeugnisse der Fachhochschulreife - und damit die Berechtigung zum Studium für alle Studienrichtungen an allen Fachhochschulen - überreicht. Die traditionelle Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen ließ sich leider nicht aufgrund der Covid 19 Pandemie in diesem Jahr im gewohnten Rahmen durchführen, aber die Freude über den gelungenen schulischen Abschluss war trotz dieser Widrigkeiten groß.

Im kleinen Kreis wurden in den einzelnen Gruppen von den Klassenlehrkräften Stefanie Oldiges, Maria Bartels und Karsten Spreen einzelne schulische Klassenhighlights, unter anderem die Methodentage zu Beginn der Schulzeit oder auch gemütliche Stunden des Zusammenseins in der Gruppe, anschaulich präsentiert. Auch die Klassensprecher der einzelnen Klassen ließen in ihrer gelungenen Rede Besonderheiten ihrer gemeinsamen Schulzeit aufleuchten.

Zum Abschluss wurden dann von den Klassenlehrkräften und der Studiendirektorin Katharina Bölle den Schülerinnen und Schülern mit den besten Wünschen für die weitere Zukunft die Zeugnisse überreicht. Nachfolgende Absolventinnen/Absolventen erreichten die Fachhochschulreife:

Fachoberschule Gesundheit und Soziales Schwerpunkt Sozialpädagogik: Janine Albers (Emlichheim), Niklas Arends (Nordhorn), Lisanne Ekelhoff (Emlichheim), Paulina Hausmann (Nordhorn), Nina Janssen (Hoogstede), Burak Katar (Bad Bentheim), Mailine Kieckbusch (Nordhorn), Marina Lako (Nordhorn), Sila Özgün (Nordhorn), Inga Roelofs (Laar), Merle Johanne Schultz (Nordhorn), Bart van’t Rood (Neuenhaus) David Weiden (Hoogstede), Daria Alexandra Back (Nordhorn), Alexander Beckmann (Emlichheim), Alina Borhof (Nordhorn), Malte Busch (Nordhorn), Rabea Horstkamp (Nordhorn), Nico Kempkens (Emlichheim), Michelle Klinner (Nordhorn), Janine Koelmann (Hoogstede), Pearl Naomie Lourenco Silva (Nordhorn), Tjorven Lüdtke (Bad Bentheim), Jeanine Meier (Laar), David Münster (Wietmarschen), Ann-Kathrin Nykamp (Nordhorn), Hellen Plass (Laar), Aaron Dale Salchow (Nordhorn), Lilian Maitreyi Sluet (Bad Bentheim), Emily Warring (Nordhorn), Till Wendland (Bad Bentheim) und Chantale Wronowski (Nordhorn).

Fachoberschule Gesundheit und Soziales Schwerpunkt Gesundheit-Pflege: Kai Borsdorf (Nordhorn), Sarah Braren (Emlichheim), Svenja Brengen (Neuenhaus), Miguel Campos de Azevedo (Nordhorn), Jana Delke (Halle), Jana Freigang (Emlichheim), Larissa Gülker (Haftenkamp), Mathis Hehsling (Nordhorn), Marie Luttermann (Laar), Pia Mareen Moss (Nordhorn), Pia Naber (Wilsum) Denise van Doormolen (Bad Bentheim) und Julia Walkotte (Hoogstede).

Für besondere Leistungen wurden geehrt: Larissa Gülker (1,1), Marie Luttermann (1,2), Julia Walkotte (1,5), Saraj Braren (1,8), Tjorven Lüdtke, Tjorven (1,6), Aaron-Dale Salchow (1,6), Niklas Arends (1,9) und Inga Roelofs (1,9).

Ems-Vechte