09.03.2022, 11:10 Uhr

Evangelisches Gymnasium lädt zu digitalem Friedensgebet ein

Das Gebet für den Frieden am Donnerstag wird online live übertragen. Symbolfoto: dpa

© picture alliance/dpa

Das Gebet für den Frieden am Donnerstag wird online live übertragen. Symbolfoto: dpa

Nordhorn Angesichts der aktuellen Ereignisse in der Ukraine laden der Kinder- und Jugendausschuss der Kirchenkreissynode und der Kirchenkreisjugenddienst in Kooperation mit dem Evangelischen Gymnasium Nordhorn und dem Diakonischen Werk Emsland-Bentheim für Donnerstag, 10. März, 18 Uhr, zu einem digitalen Friedensgebet ein. „Die Ereignisse erschüttern auch die Jugendlichen“, heißt es in einer Ankündigung der Organisatoren. Das Gebet soll „gegenseitig Trost zu spenden und Mut machen“. Es wird aus der Gustav-Adolf-Kirche in Meppen und dem Evangelischen Gymnasium in Nordhorn entsendet. Eine Liveübertragung ist auf den Instagram-Kanälen des Gymnasiums sowie des Jugenddienstes geplant.