03.11.2020, 12:34 Uhr

Euregio-Klinik: Extra-Sprechstunde bei Erkältungssymptomen

In der hausärztlichen Bereitschaftsdienstpraxis wird am 4. November eine gesonderte Sprechstunde für Patienten mit Atemwegsinfekten eingeführt. Archivfoto: J. Lüken

In der hausärztlichen Bereitschaftsdienstpraxis wird am 4. November eine gesonderte Sprechstunde für Patienten mit Atemwegsinfekten eingeführt. Archivfoto: J. Lüken

Nordhorn Wie die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) mitteilt, soll in den Bereitschaftsdienstpraxen mit Blick auf die gegenwärtige Pandemielage und die anstehende Grippe- und Infektzeit eine Trennung von Patientenströmen vorgenommen werden, damit Patienten mit Atemwegsinfektionen möglichst nicht auf Patienten mit sonstigen Beschwerden treffen.

Wo keine räumliche Trennung der Patienten möglich ist, weil beispielsweise keine gesonderten Wartebereiche eingerichtet werden können, soll es eine zeitliche Trennung der Öffnungszeiten für die jeweiligen Patientengruppen geben. „Es wird deshalb ab Mittwoch, 4. November, in den betroffenen Bereitschaftsdienstpraxen im Rahmen der bisherigen Öffnungszeiten eine gesonderte Sprechzeit für Patienten mit (Atemwegs-)Infekten, sogenannte Erkältungssprechstunden eingeführt“, heißt es in einer Pressemitteilung der KVN.

Für die Erkältungssprechstunden gelten bestimmte Regelungen. Es sollen ausschließlich symptomatische Patienten behandelt werden. Ob eine Notwendigkeit zur Behandlung in der Bereitschaftsdienstpraxis besteht, sollen die Patienten zunächst unter Telefon 116117 abklären. Die Differentialdiagnostik in Bezug auf Atemwegsinfekte sowie die daraus resultierenden medizinischen Maßnahmen – inklusive einer Covid-19-Testung – obliegt der KVN zufolge allein dem diensthabenden Arzt.

Zeiten der Bereitschaftsdienstpraxis in Nordhorn

Für die hausärztliche Bereitschaftsdienstpraxis in der Euregio-Klinik in Nordhorn, Albert-Schweitzer-Straße 10, ergeben sich laut KVN folgende getrennte Öffnungszeiten: Die reguläre Sprechstunde findet montags, dienstags und donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr, mittwochs und freitags von 16 bis 20 Uhr sowie samstags, sonntags, und feiertags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 19 Uhr statt.

Die Erkältungssprechstunden sind montags, dienstags und donnerstags von 20.30 bis 22 Uhr, mittwochs und freitags von 20 bis 22 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 12 bis 15 Uhr und von 19 bis 22 Uhr.

Ems-Vechte