11.05.2022, 16:30 Uhr

Euregio-Beratungstage wieder im niederländischen Hardenberg

Hardenberg Am Mittwoch, den 18. Mai, wird der GrenzInfoPunkt der Euregio erstmals wieder einen Euregio-Beratungstag vor Ort durchführen. Er findet von 10 bis 14 Uhr im Rathaus der niederländischen Gemeinde Hardenberg, Stephanuspark 1, 7772 BR Hardenberg statt.

Der Euregio-Beratungstag ist offen für alle Bürger, die Fragen zum Leben, zum Arbeiten und zur Rente im Nachbarland haben. Experten für Steuern, Renten und Versicherungen stehen dann für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Am 18. Mai sind Experten von der SVB (Büro für deutsche Angelegenheiten), dem niederländischen Finanzamt (dieses Mal vom Team GWO), dem deutschen Finanzamt, der AOK Niedersachsen und dem Grenzinfopunkt der Euregio anwesend.

Die Teilnahme am Euregio-Beratungstag ist für interessierte Bürger kostenlos. Eine Vorabanmeldung zwecks Terminvergabe ist jedoch erforderlich. Anmeldungen nimmt der Grenzinfopunkt per E-Mail an sprechstunde@euregio.eu entgegen. Fragen zum Beratungstag werden auch telefonisch unter 02562 70291 beantwortet.