23.07.2021, 10:40 Uhr

Erstes Schmiedewochenende im Tierpark

Das Tierparkschmiedeteam nimmt die Arbeit auf. Mit auf dem Foto ist Zoodirektor Dr. Nils Kramer.Foto: Tierpark

Das Tierparkschmiedeteam nimmt die Arbeit auf. Mit auf dem Foto ist Zoodirektor Dr. Nils Kramer.Foto: Tierpark

Nordhorn Am Samstag, 24. Juli, wird ab zirka 13 Uhr die Esse in der „neuen“ historischen Schmiede im Familienzoo zum ersten Mal auch für die Besucher angefeuert.

Von den 11 ehrenamtlichen Schmieden haben sich mehrere bereit erklärt, am ersten Ferienwochenende, 24. und 25. Juli, im historischen Ambiente zu schmieden und den Besuchern des Zoos das alte Handwerk näher zu bringen. Das kleine, alte Gebäude, welches erst durch eine Spende der Sparkassenstiftung im Tierpark errichtet werden konnte, steht in der Nähe des Vechtebauernhofes, und die Hammerschläge werden sicherlich kleine und größere Besucher hineinlocken. Am Sonntag wird schon ab 11 Uhr das alte Schmiedehandwerk im Zoo vorgeführt. Interessierte Besucher sind willkommen.

„Unser oberstes Ziel ist es, den Besuchern in unserem Park einen Tag Glück zu schenken“, sagt Dr. Nils Kramer. „Der Ausbau unserer sogenannten Vechtewelt ist ein Herzensanliegen und ein Alleinstellungsmerkmal in der Deutschen Zoowelt. Wir sind kein Museum, aber wir leben die Kulturhistorie der Grenzregion und wollen sie den deutschen und niederländischen Gästen näherbringen“, so der Zoodirektor weiter.

Die vielen ehrenamtlichen Schmiede, die sich im Laufe des letzten Jahres gemeldet haben, sind auf jeden Fall begeistert von ihrem neuen Arbeitsplatz und freuen sich, in Zukunft Teil des Tierparkteams zu sein und den Gästen ihre Arbeit zu zeigen. Sie tragen mit ihrem Einsatz erheblich dazu bei, dass sich die Besucher im Tierpark wohl fühlen.

Wer ebenfalls Interesse an einem Ehrenamt in einem der zahlreichen Bereiche des Familienzoos hat, der kann sich schriftlich beim Tierpark an jobs@tierpark-nordhorn.de bewerben. Ausführliche Informationen zum Ehrenamt im Tierpark finden Interessierte auf www.tierparknordhorn.de/ehrenamtliches-engagement-im-tierpark-nordhorn/.

Blick in die historische Schmiede. Foto: Franz Frieling

Blick in die historische Schmiede. Foto: Franz Frieling

Ems-Vechte