Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.06.2019, 13:00 Uhr

Erneut Firefox-Sicherheitslücke geschlossen

Mozilla hat für den Firefox-Browser innerhalb von drei Tagen zwei Sicherheits-Updates bereitgestellt. Nutzer sollten auf die aktuellste Version wechseln - notfalls manuell.

Erneut Firefox-Sicherheitslücke geschlossen

Mozilla musste innerhalb weniger Tage zwei Sicherheitslücken im Firefox-Browser schließen. Foto: Andrej Sokolow/dpa

dpa/tmn Berlin Im Firefox-Browser ist zum zweiten Mal in dieser Woche eine

Das funktioniert beides unter „Hilfe/Über Firefox“. Wie schon bei der ersten handelt es sich auch bei der neuerlichen Schwachstelle offenbar um eine sogenannte Zero-Day-Sicherheitslücke, die bereits von Angreifern ausgenutzt wird - auch in Kombination mit der vorangegangenen Schwachstelle, um Schadsoftware auf dem System auszuführen.