02.06.2022, 15:30 Uhr

Ensemble „ConneXion“ begeisterte Publikum in Luxemburg

Die Teilnahme am Europäischen Jugendmusikfestival in Luxemburg bot den Nordhorner Musikschülern die Gelegenheit, ihr musikalisches Können vor einem internationalen Publikum unter Beweis stellen. Foto: Musikschule Nordhorn

Die Teilnahme am Europäischen Jugendmusikfestival in Luxemburg bot den Nordhorner Musikschülern die Gelegenheit, ihr musikalisches Können vor einem internationalen Publikum unter Beweis stellen. Foto: Musikschule Nordhorn

Nordhorn/Luxemburg Das Ensemble „ConneXion“ der Musikschule Nordhorn hat am Himmelfahrtswochenende zum siebten Mal am Europäischen Jugendmusikfestival in Luxemburg teilgenommen und das Publikum mit drei Auftritten begeistert. Das Rock-Pop-Ensemble „ConneXion“ ist ein Projektensemble, bestehend aus der Big Band „Steam & Beat“, dem Streichquartett „Nordhorn Ladys“, Perkussionisten und Sängerinnen. Alle 30 Jugendlichen sind Schüler der Musikschule Nordhorn.

„Musik verbindet – das war in Luxemburg mal wieder spürbar und hörbar“, sagt Ivo Weijmans, Schulleiter der Musikschule Nordhorn und Organisator der Fahrt nach Luxemburg. Über 3000 junge Musiker aus verschiedenen Musikschulen in Europa haben am Festival teilgenommen, in diesem Jahr war sogar ein Ensemble aus Japan dabei.

Das Europäische Jugendmusikfestival bietet Jugendlichen die Möglichkeit, Auftrittserfahrungen vor großem Publikum zu sammeln und ein Wochenende lang Auftritte anderer Ensembles aus ganz Europa zu genießen. Rückblickend auf ein ereignisreiches musikalisches Wochenende fasst Ivo Weijmans die Eindrücke seiner jungen Musiker zusammen: „Die große Vielfalt und die sehr bunte Mischung sowohl der Musikstile als auch der Zusammensetzung der Ensembles sorgten für Inspiration und Begeisterung bei den Nordhorner Schülern“.

Am 27. Mai spielte das Ensemble „ConneXion“ in Dudelance, am 29. Mai folgte ein Auftritt am Mittag in Pétange und am Abend auf der Hauptbühne des Festivals in Fond-de-Gras. „Das Europäische Jugendmusikfestival ist für die Musikschule Nordhorn eine wunderbare Möglichkeit, international zu zeigen, auf welch hohem Niveau hier musiziert wird“, so Weijmans und kündigt an: „,ConneXion‘ wird das Programm, mit dem das Ensemble kürzlich in Luxemburg aufgetreten ist, beim ,Festival am Wasser‘ vom 24. bis 25. Juni auf dem Marktplatz in Nordhorn vor heimatlichem Publikum spielen.“

Im Rahmen des Europäischen Musikfestivals standen für die 30 Jugendlichen des Ensembles „ConneXion“ drei Auftritte auf dem Programm: im luxemburgischen Dudelance, in Pétange und auf der Hauptbühne des Festivals in Fond-de-Gras. Foto: Musikschule Nordhorn

Im Rahmen des Europäischen Musikfestivals standen für die 30 Jugendlichen des Ensembles „ConneXion“ drei Auftritte auf dem Programm: im luxemburgischen Dudelance, in Pétange und auf der Hauptbühne des Festivals in Fond-de-Gras. Foto: Musikschule Nordhorn