Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.05.2019, 16:00 Uhr

Emlichheimer Tennis-Landesliga-Team noch ungeschlagen

Beim Heimspiel gegen die Gäste vom TC GW Rotenburg haben die Spielerinnen ihren zweiten Sieg eingefahren.

Emlichheimer Tennis-Landesliga-Team noch ungeschlagen

Gitta Prenger hatte in ihrem Einzel keine Probleme. Foto: privat

Sonja Hobby, an Nummer zwei gesetzt, spielte clever und profitierte dabei auch von so manchem Fehler ihrer Gegnerin (6:0, 6:2). Ein noch deutlicheres Ergebnis konnte Ingrid Bouwers an Position vier mit 6:0, 6:1 verbuchen. Auch im Spitzeneinzel hatte Gitta Prenger gegen ihre um vier Leistungsklassen besser eingestufte Gegnerin wenig Probleme. Mit harten, langen Grundschlägen dominierte sie das Match (6:1, 6:2). Vor einer schwierigeren Aufgabe stand Katja Oertlinger: Sie kämpfte von Anfang an gegen einen Spielrückstand, konnte aber letztendlich Satz eins mit 6:4 für sich entscheiden und auch den zweiten Satz gewinnen (6:2). Die anschließenden Doppel waren heiß umkämpft, wurden aber jeweils im Match-Tiebreak für die Gäste aus Rotenburg entschieden. Das nächste Heimspiel ist am Sonntag, 2. Juni, gegen den TV Bakum!