19.05.2022, 17:05 Uhr

Emlichheimer Seniorenbeirat neu konstituiert

Das neunköpfige Team setzt sich künftig für die Belange der Senioren in der Gemeinde Emlichheim ein: Gisela Brinks, Wilhelm Stegemeyer, Ingrid Schmidt, Johanne Raterink, Rudolf Ribbert, Evert Rötterink, Alfred Wirth, Henk Meijer und Gerrit Hellendoorn (von links) sind die neuen Mitglieder des Emlichheimer Seniorenbeirates. Foto: Gemeinde Emlichheim

Das neunköpfige Team setzt sich künftig für die Belange der Senioren in der Gemeinde Emlichheim ein: Gisela Brinks, Wilhelm Stegemeyer, Ingrid Schmidt, Johanne Raterink, Rudolf Ribbert, Evert Rötterink, Alfred Wirth, Henk Meijer und Gerrit Hellendoorn (von links) sind die neuen Mitglieder des Emlichheimer Seniorenbeirates. Foto: Gemeinde Emlichheim

Emlichheim Zu ihrer konstituierenden Sitzung kamen am 19. Mai die neu gewählten Mitglieder des Emlichheimer Seniorenbeirats zusammen. Wie Wilhelm Stegemeyer als alter und neuer Vorsitzender des Seniorenbeirats mitteilte, konnte die Delegiertenversammlung mit den aus den Vereinen und Verbänden entsandten Kandidaten aufgrund der Corona-Lage erst Ende April stattfinden. In der Versammlung wurden Gisela Brinks, Wilhelm Stegemeyer, Ingrid Schmidt, Johanne Raterink, Rudolf Ribbert, Evert Rötterink, Alfred Wirth, Henk Meijer und Gerrit Hellendoorn in den Seniorenbeirat der Gemeinde Emlichheim gewählt. „Ich freue mich, dass der neue Seniorenbeirat aus einer Mischung ,alter Hasen‘ und neuen Mitgliedern besteht, und dass sich der Frauenanteil deutlich erhöht hat“, erklärt der Vorsitzende Wilhelm Stegemeyer.

Bürgermeister Arne Helweg und Gemeindedirektor Ansgar Duling begrüßten die neu gewählten Mitglieder zur konstituierenden Sitzung. Unter der Leitung von Arne Helweg wurde Wilhelm Stegemeyer erneut zum Vorsitzenden des Seniorenbeirats gewählt. Gisela Brinks wurde zur ersten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und Gerrit Hellendoorn zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden. Neuer Schriftführer ist Alfred Wirth, zum stellvertretenden Schriftführer wurde Rudolf Ribbert gewählt. Gerrit Hellendoorn vertritt den Seniorenbeirat weiterhin im Bau- und Umweltausschuss als beratendes Mitglied.

Bürgermeister Arne Helweg und Gemeindedirektor Ansgar Duling gratulierten den Gewählten des Seniorenbeirats, verbunden mit den besten Wünschen für ihre anspruchsvolle ehrenamtliche Arbeit.