03.03.2022, 13:20 Uhr

Emlichheimer Praxis unterstützt Leseförderung der Jüngsten

Delia Schoemaker, Ärztin in der „Gemeinschaftspraxis am Park“ (links) konnte vor Kurzem die ersten Lesestart-Sets von Büchereileiterin Susanne Meijerink entgegennehmen. Foto: Lindschulte

Delia Schoemaker, Ärztin in der „Gemeinschaftspraxis am Park“ (links) konnte vor Kurzem die ersten Lesestart-Sets von Büchereileiterin Susanne Meijerink entgegennehmen. Foto: Lindschulte

Emlichheim Die „Gemeinschaftspraxis am Park“ in Emlichheim kann zukünftig ihren kleinen Patienten nach den Vorsorgeuntersuchungen ein Lesestart-Set überreichen. In Anlehnung an das bundesweite Projekt „Lesestart 1-2-3“ möchte die Samtgemeindebücherei Emlichheim in Kooperation mit der Hausarztpraxis bereits den Jüngsten das Lesen nahebringen. Anfang März konnte Susanne Meijerink, Leiterin der Samtgemeindebücherei, mehrere Pakete des „Lesestart-Sets 1-2-3“ für Kinder ab drei Jahren an Delia Schoemaker, Ärztin in der „Gemeinschaftspraxis am Park“, übergeben.

Mit dem Lesestart-Set möchte man das frühe Lesen und auch das Vorlesen im Alltag der Kinder mit ihren Familien verankern. Bilderbücher sind dabei der ideale Einstieg gerade für die kleinen Kinder ab einem Jahr. „Ein Set umfasst ein Bilderbuch und einen Vorleseratgeber, der den Eltern erklärt, wie sie ihr Kind beim Sprechen und beim Zuhören wertvoll unterstützen können“, erklärt Büchereileiterin Susanne Meijerink. Auch Ärztin Delia Schoemaker ist die Leseförderung ein großes Anliegen: „Wir als Hausärzte unterstützen das Projekt sehr gern und freuen uns, dass wir jedem Kind, das zur Vorsorge erscheint, ein Lesestarter-Set überreichen können.“

Neben dem Bilderbuch und dem Vorleseratgeber enthält das Lesestart-Set Informationen zu den Öffnungszeiten der Samtgemeindebücherei Emlichheim sowie Hinweise zur Ausleihe der dort verfügbaren E-Medien.

Die Kampagne „Lesestart“ ist eine Initiative der Büchereizentrale Niedersachsen in Kooperation mit der Stiftung Lesen und der Akademie für Leseförderung an der Gottfried Wilhelm Leibnitz Bibliothek Hannover.