23.05.2022, 08:00 Uhr

Anzeige

Elektro ISS: Unternehmen mit Blick in die Zukunft

Das Team der Elektro ISS GmbH ist auf den Baustellen in der Region aktiv.  Foto: privat

Das Team der Elektro ISS GmbH ist auf den Baustellen in der Region aktiv. Foto: privat

Nordhorn Seit mittlerweile 27 Jahren ist die Elektro ISS GmbH in der Grafschaft aktiv und hat sich einen Namen als traditionelles und modernes Unternehmen gemacht. Als Handwerksunternehmen ist es wichtig, sich modern zu präsentieren, sodass man junge Menschen für das Handwerk begeistert. „Uns ist es wichtig, mit einem motivierten Team zu arbeiten. Dazu gehört heutzutage eine gute Work-Life-Balance“, berichtet Sabine Pund, Prokuristin der Elektro ISS. „Wir arbeiten freitags nur bis 13.15 Uhr und starten dadurch früh ins Wochenende.“

Das Unternehmen ist sehr heimatverbunden, sodass sich die Auftraggeber und Baustellen im Umkreis von 30 Kilometer befinden. Der Fachbetrieb wächst mit regionalen Partnern, wie beispielsweise der Firma Ekelhoff Küchen. Das Logistikzentrum Ekelhoff ist eines der Referenzobjekte, dass die Firma Elektro ISS elektrotechnisch ausgestattet hat. Elektro ISS ist auf Expansionskurs und sucht weitere Fachkräfte. Infos dazu gibt es auf der Website.

Das Kerngeschäft ist die Gebäudetechnik, von Neuinstallationen, Instandhaltungen bis hin zu Sicherheitsanlagen wie Branderkennungstechnik, Notbeleuchtungsanlagen oder E-Mobilität.

Als modernes, dynamisches und innovatives Elektrounternehmen, mit Sitz in Nordhorn, steht Elektro ISS GmbH für absolute Qualität und Zuverlässigkeit in der Planung, Beratung und Ausführung im Bereich der Elektrotechnik.

Weitere Infos auf: www.elektro-iss.de