08.07.2021, 18:10 Uhr

Eiszeitjäger am Wochenende auf dem Bronzezeithof in Uelsen

Der Bronzezeithof zeigt das Leben vor 3000 Jahren. Archivfoto: Berends

Der Bronzezeithof zeigt das Leben vor 3000 Jahren. Archivfoto: Berends

Von Julia Henkenborg

Uelsen Der Bronzezeithof Uelsen empfängt am kommenden Wochenende erstmals in dieser Saison auswärtige Akteure für einen zweitägigen Besuch.

Die Gruppe widmet sich der Darstellung unterschiedlicher Zeitepochen. Unter ihnen ist Obbo, der sich als Eiszeitjäger vor 18.000 Jahren ausgibt. Grundlage für seine Ausrüstung sind archäologische Funde aus Gönnersdorf. Er zeigt, wie zu der Zeit ein Speer gebaut, Feuerstein bearbeitet und Tierfelle gegerbt wurden. Sarah und Stefan schlüpfen in die Rolle von slawischen Handwerkern aus dem 6. Jahrhundert, während sich Markus als authentischer Vertreter der Bronzezeit ausgibt.

Das Museum ist am Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Mit Glück ist für Einzelbesucher auch am Samstag ein Eintritt möglich.

Ems-Vechte