26.10.2021, 13:55 Uhr

„Eine verhängnisvolle Affäre“ im Theater der Obergrafschaft

Ein exzellentes Schauspielensemble, unter anderem mit Alexandra Kamp, Lisa Karlström und Stephan Benson, ist am 6. November in Schüttorf zu erleben. Foto: Hamburger Kammerspiele

Ein exzellentes Schauspielensemble, unter anderem mit Alexandra Kamp, Lisa Karlström und Stephan Benson, ist am 6. November in Schüttorf zu erleben. Foto: Hamburger Kammerspiele

Schüttorf Am Samstag, 6. November, 19.30 Uhr, gastieren die Hamburger Kammerspiele mit dem Psycho-Thriller „Eine verhängnisvolle Affäre“ im Abonnement I im Theater der Obergrafschaft in Schüttorf. Nach dem Kino-Klassiker erscheint nun der Roman und Filmstoff erstmalig auf der Theaterbühne. Auch diese Theaterfassung steht dem erfolgreichen Film mit prominenter Besetzung nichts nach. Aufregende Situationen und brillante Dialoge bieten eine wunderbare Vorlage für ein exzellentes Schauspielensemble mit unter anderem Alexandra Kamp, Lisa Karlström und Stephan Benson.

Zum Inhalt: Dan Gallagher ist ein erfolgreicher, glücklich verheirateter Anwalt und stolzer Familienvater. Zufällig macht er Bekanntschaft mit der attraktiven Alex Forrest, einer Verlagslektorin. Die Gelegenheit ist da und Dan kann der Versuchung nicht widerstehen. Ein Genuss ohne Reue, so glaubt er, denn die Spielregeln standen doch von Anfang an fest. Als sich herausstellt, dass Alex keinen One-Night-Stand, sondern eine Beziehung will, und sie ihm schließlich auch noch eröffnet, dass sie schwanger ist, kommt Dan in die Bredouille. Es kommt für ihn überhaupt nicht in Frage, seine Familie zu verlassen. Mit Selbstmorddrohungen und Angriffen auf seine Privatsphäre versucht Alex, Dan zu erpressen. Eine unsichtbare Schlinge legt sich daher immer enger um Dans Hals. Zu erleben ist eine Gefühlsachterbahn, ein packendes Psychogramm zweier Menschen voller Gefühle: Liebe, Sex, Verlangen und Hass. Alles ist in diesem intensiv gespielten Bühnenstoff im Überfluss vorhanden.

Für diese Veranstaltung gilt im Theater der Obergrafschaft die 2G-Regelung. Es besteht Ausweispflicht. Es ist aber keine Maskenpflicht erforderlich, und die Gastronomie ist wieder geöffnet.

Karten für diese Veranstaltung gibt es auf www.gn-ticket.de, in Nordhorn beim Reisebüro Richters, Thalia, den Grafschafter Nachrichten sowie über Print@home auf www.gn-ticket.de. Hier kann man sich die Tickets bequem am heimischen PC ausdrucken.

Ems-Vechte