Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.11.2019, 10:00 Uhr

Eine Nordhorner Messe erfüllt „Lebens(t)räume

Eine Fülle von Informationen rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben können die Messebesucher auf der Messe „Lebens(t)räume“ am Wochenende abrufen.

Eine Nordhorner Messe erfüllt „Lebens(t)räume

An drei Tagen ist die Alte Weberei an der Vechteaue wieder der Schauplatz für die Messe „Lebens(t)räume. Foto: Westdörp

Bei freiem Eintritt können sich Besucher informieren und gewinnen, denn zur 20. Messeauflage gibt es ein großes Gewinnspiel. Die Grafschafter Messe „Lebens(t)räume“ feiert ihren 20. Geburtstag. Im Veranstaltungskalender der Grafschaft hat die größte Fachmesse der Region ihren festen Platz. Von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. November, geht sie in der Alten Weberei über die Bühne. An allen Messetagen werden Tausende Besucher aus der Region erwartet.

Die Alte Weberei steht an diesen Tagen unter dem Motto „Bauen, Wohnen und Leben“. Mehr als 50 Aussteller präsentieren aktuelle, kreative und nachhaltige Trends für die eigenen vier Wände, geben Einblicke in den Immobilienmarkt und informieren über wichtige Neuerungen rund um das eigene Heim.

Wie in jedem Jahr wird den Besuchern der „Lebens(t)räume“ ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Kostenlose Fachvorträge von erfahrenen Experten vertiefen ausgewählte Schwerpunkte der Messe. Eine Anmeldung für die Vorträge ist nicht nötig, die einzelnen Termine und Themen sind im Internet unter www.lebenstraeume-grafschaft.de/messeprogramm einsehbar. Auf www.facebook.com/grafschaftermessen werden Neuigkeiten über die sozialen Netzwerke bereitgestellt.

Natürlich wird auch an die kleinen Besucher gedacht: Im beliebten Kinderland können sich die Kinder zum Thema „Dekoträume“ austoben, während sich die Eltern auf der Messe informieren. Zur 20. Auflage macht die Messe ihrem Namen alle Ehre und erfüllt Lebensträume. Insgesamt 20 Gewinne im Wert von jeweils 200 Euro und einen Hauptgewinn in Höhe von 2000 Euro verlost der Veranstalter „zengamedia“ gemeinsam mit den Austellern der „Lebens(t)räume“ 2019.

Alle Informationen zum Gewinnspiel, zum Rahmenprogramm inklusive der kostenlosen Fachvorträge sowie eine Liste der ausstellenden Unternehmen finden Interessierte im Internet unter www.lebenstraeume-grafschaft.de.

Die Messe ist am Freitag, 8. November, von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag und Sonntag, 9. und 10. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kostenlose Messe-Vorträge:

Samstag, 9. November: 14 bis 15 Uhr, „Energieeffizient Bauen & Sanieren mit Erneuerbaren Energien“, Referent: Serdal Degirmenci (B&W Energy GmbH & Co. KG); 15 – 16 Uhr, „Wohnpark an der Kanalallee – Ein einzigartiges Nordhorner Wohngebiet“ (Kreissparkasse Nordhorn und G. Büter Bauunternehmen GmbH); 16 – 17 Uhr, „In 4 Schritten zum Effizienzhaus 40+“ – Was kostet das? Was bringt es? Und lohnt es sich?“, Tobias Stahl, (Stahl Bauunternehmen GmbH).

Sonntag, 10. November: 11– 12 Uhr, „Immobilienverrentung“, Dirk Hotopp (Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG – in Zusammenarbeit mit EPI Elbert + Poll Immobilien GmbH); 13 – 14 Uhr, „Finanzierung aus Bankensicht – Wie bereite ich mich als Kunde darauf vor“, Sascha Mermann (von Poll Finance Frankfurt); 14 – 15 Uhr, „Leibrente – Mehr Geld im Alter“, Yasemen Bektas; 15 – 16 Uhr, „Wohnpark an der Kanalallee – Ein einzigartiges Nordhorner Wohngebiet“; 16 – 17 Uhr, „In 4 Schritten zum Effizienzhaus 40+“ – Was kostet das? Was bringt es? Und lohnt es sich?“, Tobias Stahl; 17 – 18 Uhr, „Fahrradstadt Nordhorn“, Thimo Weitemeier (Stadt Nordhorn).