Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.06.2019, 11:00 Uhr

Neuer König von drei Schützenvereinen

Holger Elsing ist der neue König der drei Schützenvereine Kloster Frenswegen, Frensdorf und Altendorf. Mit dem 185. Schuss war er erfolgreich. Zur Königin wählte er seine Frau Uta.

Neuer König von drei Schützenvereinen

Holger und Uta Elsing sind das neue Königspaar der drei Schützenvereine Kloster Frenswegen, Frensdorf und Altendorf, die erneut gemeinsam gefeiert haben. Foto: privat

Ehrenpaare auf dem Thron sind Anja und Axel Döhe und Petra und Heiner Deelen, Mundschenke sind Ingrid und Uwe Heils sowie Dagmar Büssemaker und Martina Kohnhorst. Beim Insignienschießen war erfolgreich: Willy Kock (Krone), Stephan Santel (Kopf), Andre Kuipers (Zepter), Christian Albrink (Apfel), Julia Hessefort (Ring), Birgit Leonhardt (linke Schwinge), Bernhard Kock (rechts Schwinge) und Holger Elsing (Stoß).

Neuer Vizekönig ist Peter Sicking, der den „Hampelmann“ mit dem 81. Schuss traf. Vizekönigin die Kerstin Bialluch. Das zweite Vizekönigspaar bilden André und Kirsten Kuipers. Der „Vogel“ fiel mit dem 80. Schuss.

Erstmals wurde auch ein Kinderkönig ermittelt. Kinder bis zwölf Jahren aus den drei Schützenvereinen konnten daran teilnehmen. Geschossen wurde mit Holzpfeilen auf einen Holzvogel. Enno Rigterink und Lea Frei sind Kinderkönig und Kinderkönigin.

Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Heinz Kotmann, Johannes Kramer, Hans Lütkebohmert und Hermann Deters. Rainer Raben erhielt den Verdienstorden des Grafschafter Schützenbundes, der alle zwei Jahre für besondere Verdienste verliehen wird.