Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.08.2019, 16:00 Uhr

Ein Kaiserpaar regiert die Adlerschützen

Gerd und Hanni Möring regieren bis zum nächsten Schützenfest.

Ein Kaiserpaar regiert die Adlerschützen

Der Adler-Kinderthron mit König Mathis Woltering und Königin Anna Boermann Foto: privat

Nachdem beim Schützenfest der Adlerschützen am Festsonntag das Schießen um die Königswürde mangels ernsthafter Bewerber abgebrochen wurde, wird nun das Kaiserpaar Gerd und Hanni Möring die Adlerschützen bis zum nächsten Schützenfest regieren. Gerd Möring schoss beim Kaiserschießen am Festmontag beim 231. Schuss den Vogel von der Stange und wurde neuer Kaiser im Adlerhorst.

Beim Kinderschützenfest erzielte Mathis Wolterink die höchste Ringzahl und wurde neuer Kinderkönig. Seine Königin ist Anna Boermann. Zum Kinderthron gehören außerdem als Ehrendamen Sara Steenweg, Lina Gawryluk, Leni Koch und Mathilda Koch und als Ehrenherren Bogdan Vaskov, Jannik Wolterink, Jonas Boermann und Jamie Heet. Mundschenk ist Diana Matveew. Der bisherige Oberst Hermann Horstmann erhielt am Festsamstag den Verdienstorden des Grafschafter Schützenbundes für sein langjähriges aktives Wirken bei den Adlerschützen.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Ferdinand Rademaker geehrt, der viele Jahre im Offizierskorps tätig war. Den Orden für 40-jährige Vereinszugehörigkeit erhielt der langjährige ehemalige 1. Vorsitzende Joachim Poll, der auch heute noch Mitglied im Vorstand und Schriftführer im Vorstand des Grafschafter Schützenbundes ist. Folgende Mitglieder wurden als Vereinsmeister ausgezeichnet: LG Altersklasse Damen: Anke Lüdtke, LG Altersklasse Herren: Robert Lammers, LG Senioren Damen: Katharina Hildebrandt, LG Senioren Herren: Bartholomäus Grolle, KK Altersklasse Herren: Ralf Werner, KK Altersklasse Damen: Anke Lüdtke, KK Senioren Damen: Katharina Hildebrandt und KK Senioren Herren: Benjamin Koch. Nähere Informationen: www.adler-schuetzenverein.de