05.12.2019, 09:00 Uhr

Ein Jahr Samtgemeindebibliothek Neuenhaus im Rückblick

Was war alles los in der Bücherei, was wird noch kommen? Das Programm ist vielfältig.

Rezitator Reiner Rudloff ist schon ein alter Bekannter in Neuenhaus. Foto: Wigger

Rezitator Reiner Rudloff ist schon ein alter Bekannter in Neuenhaus. Foto: Wigger

„Bib fit“-Projekte für Kindergärten, Klassenführungen, lange Schmökerabende mit Rotwein und Nussecken, Buchverkaufsabende und Kinderlesenächte, ebenso wie die monatlich stattfindende Vorlesestunde und öffentliche Lesungen standen in diesem Jahr auf dem Programm des Büchereiteams der Samtgemeindebücherei.

Im Oktober gab es eine besondere Veranstaltung in der Mensa der Wilhelm-Stähle-Schule in Neuenhaus. Zu Gast waren der Ex-Fußballprofi Gerald Asamoah und der bekannte Sportjournalist Peter Grossmann. Gerald Asamoah erzählte lustige, aber auch nachdenkliche Dinge aus seinem Leben und Anekdoten über den Fußball. Vieles davon ist nachzulesen in seinem Buch „Dieser Weg wird kein leichter sein... – mein Leben und ich“.

Bei einer weiteren Lesung im November begeisterte der Herr der Stimmen, Rainer Rudloff, mit Auszügen aus zwei dystopischen Büchern. Wie in jedem Jahr schaffte es der Künstler, seine Zuhörer zu fesseln und immer wieder zu überraschen. Am 6. Dezember findet für dieses Jahr die letzte Vorlesestunde mit Bilderbuchkino in gemütlicher Atmosphäre in den Räumen an der Veldhausener Straße 46 statt. Ein ereignisreiches Jahr 2019 geht zu Ende.

Ems-Vechte