03.05.2019, 11:54 Uhr

Ein Europa-Sternstündchen für Kinder in Rheine

Die Europawahl steht vor der Tür – doch wo ist eigentlich Europa? Ist es ein Land? Eine Stadt? Und erzählt man sich dort schöne Geschichten?

Renate Schuurman ist Märchenerzählerein. Foto: privat

Renate Schuurman ist Märchenerzählerein. Foto: privat

Im Rahmen der Europa-Wochen in Rheine vom 4. bis -26. Mai finden auch in der Stadtbibliothek Rheine Veranstaltungen statt. Hierzu gehört neben der Ausstellung „Medienpräsentation Europa“ und dem „Europa-Viertelstündchen“ das Europa-Sternstündchen mit der Märchenerzählerin Renate Schuurman. Sie reist mit allen Kindern ab vier Jahren und ihren großen Begleiterinnen und Begleitern ins Märchenland, wo Märchen aus Europa entdeckt werden.

Nach der Rückkehr aus dem Märchenland gibt es noch ein Märchenquiz, bei dem kleine und große Ratefüchse gemeinsam rätseln dürfen. Das Europa-Sternstündchen findet am Samstag, 18. Mai, von 11 bis 11.45 Uhr statt. Der Eintritt zum Vorlesespaß ist wie immer frei. Gruppen werden um Anmeldung gebeten, Telefon 05971 939160.

Ems-Vechte