23.08.2019, 15:00 Uhr

Ein draufgängerisches Sternstündchen in der Stadtbibliothek

Elke Gottlieb liest für Kinder ab vier Jahren in der Stadtbibliothek in Rheine aus dem Buch „Henri, der mutige Angsthase“.

Elke Gottlieb liest im Rahmen der Reihe „Sternstündchen“ in der Stadbibliothek in Rheine. Foto: privat

Elke Gottlieb liest im Rahmen der Reihe „Sternstündchen“ in der Stadbibliothek in Rheine. Foto: privat

Die Hasen Henri und Luna sind beste Freunde. Henri ist sehr ängstlich und möchte seine Wohnung am liebsten nie verlassen, Luna dagegen kann von Abenteuern gar nicht genug bekommen. Also zieht sie oft alleine los, ohne Henri. Irgendwann reicht es ihr, sie würde so gerne mit Henri zusammen etwas unternehmen. Weil sie ihn nicht überreden kann, verschwindet sie schließlich – wieder einmal – alleine nach draußen.

Doch diesmal will Henri die Sache nicht auf sich sitzen lassen. Er ist kein Angsthase. Also wagt er sich aus dem Haus. Ob das gut geht? Elke Gottlieb liest im Sternstündchen für Kinder ab vier Jahren am Mittwoch, 4. September, von 15.20-15.45 Uhr, aus „Henri, der mutige Angsthase“. Der Eintritt zum Vorlesespaß ist wie immer frei. Gruppen werden um Anmeldung gebeten unter Telefon 05971 939160. Stadtbibliothek Rheine