12.10.2021, 14:35 Uhr

Ehrenzeichen der Jugendfeuerwehr für Till Kemper

Zu einem Erinnerungsfoto stellten sich (von links nach rechts) Jugendfeuerwehrwart Sebastian Fischer, Till Kemper, der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Freiherr sowie Stadtjugendfeuerwehrwart Michael Trapp vor Ort auf. Foto: Loh

Zu einem Erinnerungsfoto stellten sich (von links nach rechts) Jugendfeuerwehrwart Sebastian Fischer, Till Kemper, der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Freiherr sowie Stadtjugendfeuerwehrwart Michael Trapp vor Ort auf. Foto: Loh

Emden/Bad Bentheim Till Kemper von der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim ist bei der Delegiertenversammlung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr in Emden mit dem Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr (NJF) ausgezeichnet worden.

„Till Kemper begann seine Mitarbeit in der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr bereits früh als Jugendsprecher der Grafschaft Bentheim. Als Mann für die Technik machte er sich schnell einen Namen und wurde direkt aus dem Jugendforum heraus ein wichtiger Bestandteil des damals im Aufbau befindlichen Fachbereichs Öffentlichkeitsarbeit. Mit seiner Kreativität und seiner Technikaffinität bereichert er seither den Fachbereich und unterstützt bei der Gestaltung und Beschaffung von Drucksachen, Werbeartikeln sowie in der Betreuung der Social-Media-Kanäle. Zuletzt brachte er diese Fähigkeit ein, um dem NJF-Shop zu dessen Einführung einen gehörigen Schub mit neuer Webseite und zahlreichen neuen Produkten zu verhelfen. Weil auch die Umsetzung des NJF-Intranets mittels Microsoft 365 ohne Till nur schwer möglich gewesen wäre, wird vonseiten der Orts- und der Landesfeuerwehr gehofft, dass er noch viele Jahre seine Fähigkeiten in den Dienst der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr stellt“, heißt es in der Begründung der Ehrung, vorgeschlagen durch den Landesjugendfeuerwehrausschuss.

Ems-Vechte