12.10.2021, 14:10 Uhr

Ehrennadel für Gildehauser Feuerwehrkameraden

Stadtbrandmeister Wilfried Baltruschat, die Träger der Ehrennadel, Jürgen Reinink und Heiko Rickhof sowie Kreisbrandmeister Uwe Vernim. Foto: Loh

Stadtbrandmeister Wilfried Baltruschat, die Träger der Ehrennadel, Jürgen Reinink und Heiko Rickhof sowie Kreisbrandmeister Uwe Vernim. Foto: Loh

Bad Bentheim Eine besondere Überraschung hatte Kreisbrandmeister Uwe Vernim kürzlich bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim parat. Er verlieh Jürgen Reinink und Heiko Rickhof ( beide Ortsfeuerwehr Gildehaus) für besondere Verdienste in der Feuerwehrverbandsarbeit die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen (LFV Nds.) in Bronze.

Erster Hauptfeuerwehrmann Jürgen Reinink trat am 11. Oktober 1999 in die Ortsfeuerwehr Gildehaus ein und absolvierte einige Lehrgänge auf Kreisebene. Seit dem 24. März 2017 fungiert er als Stadtsicherheitsbeauftragter. Erster Hauptfeuerwehrmann Heiko Rickhof trat am 1. April.1985 in die Ortsfeuerwehr Gildehaus ein und absolvierte ebenfalls einige Lehrgänge auf Kreisebene. Am 6. März 2010 bekam er die Ehrennadel des LFV Nds. für langjährige (25 Jahre) Dienste.

Zusammen sind beide seit dem 1. März 2003 Beauftragte für Wasserentnahmestellen. Löschwasserbrunnen, Zisternen, Hydranten sowie offene Löschwasserentnahmestellen werden genauestens in gewissen Abständen im Aufgabengebiet der Ortsfeuerwehr Gildehaus kontrolliert. Mängel, Defekte und weiteres werden sofort dokumentiert, falls möglich behoben und an die Stadt Bad Bentheim weitergegeben. Durch diese langjährige gewissenhafte Aufgabe und durch ihre kameradschaftliche Art haben sie sich den Respekt der Mitglieder, aber auch von Bürgermeister Dr. Volker Pannen und Kreisbrandmeister Uwe Vernim verdient, und wurden somit von der Ortsfeuerwehr Gildehaus für diese Ehrung vorgeschlagen.

Ems-Vechte