Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.01.2020, 12:00 Uhr

Ehrennadel des LFV Niedersachsen in Bronze für Michael Trapp

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim verlieh Kreisbrandmeister Uwe Vernim die Ehrennadel des LFV ( Landesfeuerwehrverband) Niedersachsen in Bronze an Oberlöschmeister Michael Trapp.

Ortsbrandmeister Martin Nyenhuis, Kreisbrandmeister Uwe Vernim, Michael Trapp und Stadtbrandmeister Wilfried Baltruschat nach der Ehrung (von links). Foto: Berthold Leusmann

Ortsbrandmeister Martin Nyenhuis, Kreisbrandmeister Uwe Vernim, Michael Trapp und Stadtbrandmeister Wilfried Baltruschat nach der Ehrung (von links). Foto: Berthold Leusmann

Michael Trapp wechselte am 1. Dezember 2009 von der Freiwilligen Feuerwehr Segelhorst zur Ortsfeuerwehr Bad Bentheim. Am 09.10.2012 wurde er kommissarisch zum Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Bad Bentheim ernannt, ehe er am 19. Januar 2013 hierzu offiziell gewählt wurde. Die Belange der Jugendlichen liegen ihm sehr am Herzen. So wurde die Mitgliederzahl unter seiner Führung und mit Unterstützung seines Betreuerstabes von 20 Jugendlichen auf 25 Jugendlichen erhöht. Jugendliche, die in die aktive Einsatzabteilung wechseln, motiviert er, sich dem Betreuerstab der Jugendfeuerwehr anzuschließen.

Das 25-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Bad Bentheim wurde groß gefeiert und sehr gut angenommen. Regelmäßig werden die Mitglieder der Jugendfeuerwehr auf die Jugendflamme 1 und 2 sowie die Leistungsspange vorbereitet und bestehen diese dann erfolgreich. Die abwechslungsreichen Übungsdienste werden von den Jugendlichen gut besucht. Auch bei den Kreisjugendfeuerwehrzeltlagern, aber auch bei eigens organisierten Fahrten wie ein Segeltörn, eine Fahrt nach Hamburg oder Freizeitparkbesuche, war es Michael Trapp immer wichtig, die Kameradschaft zu fördern.

Er hat mit dazu beigetragen, dass über drei Viertel der Mitglieder der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim mittlerweile aus der Jugendfeuerwehr gewechselt sind. In der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim fungiert er zudem seit dem 17. Januar 2015 als stellvertretender Gruppenführer und bereitet zusammen mit dem Gruppenführer die Dienstabende vor. Auch in der Wettbewerbsgruppe wirkte er jahrelang mit und wurde mit der Wettbewerbsleistungsspange in Bronze und Silber ausgezeichnet. Für zusätzliche Dienste wie Brandschutzerziehung, Vorbereitungen von Übungen oder diversen Veranstaltungen ist er sich nicht zu schade. Er genießt einen hohen Stellenwert in der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim. Daher hatte das Ortskommando der Ortsfeuerwehr Bad Bentheim einstimmig beschlossen, ihn für diese Ehrung vorgeschlagen.