06.11.2019, 14:00 Uhr

Ehrenamt überrascht: Überraschung für Antje Teichert

Im Rahmen des Projekts „Ehrenamt überrascht“ wurde kürzlich Antje Teichert vom Reit- und Fahrverein Grenzland Nordhorn überrascht. Am Tag der Überraschung hatten sich viele Vereinsmitglieder auf dem Trainingsgelände versammelt.

Antje Teichert (mit Auszeichnung in der Hand) vom Reit- und Fahrverein Grenzland Nordhorn hat sich sehr über die Auszeichnung gefreut. Foto: KSB

Antje Teichert (mit Auszeichnung in der Hand) vom Reit- und Fahrverein Grenzland Nordhorn hat sich sehr über die Auszeichnung gefreut. Foto: KSB

Gleichzeitig leitete Antje Teichert noch einen Extreme-Trail-Kurs im anliegenden Wald. „Es war sehr schwer, Antje aus dem Wald zu locken, da sie ihre Teilnehmer nicht allein lassen wollte“, sagte die Vorsitzende von Grenzland Nordhorn Annika Hoppen. Doch nach etwas Überzeugungsarbeit konnte sie erfolgreich zum Richterhaus gebracht werden, wo alle schon gespannt warteten.

Sichtlich überrascht war Teichert, als sie ihre Vereinsmitglieder mit dem Banner des Kreissportbundes Grafschaft Bentheim „Danke für dein Engagement“ sah. „Antje macht alles, egal wann und wo. Ob es ihre Kurse sind, die sie mit viel Engagement leitet, oder ob es Hindernisse sind, die auf- und abgebaut werden müssen“, erklärt Annika Hoppen. Weitere Infos: Ehrenamt überrascht

Ems-Vechte