09.12.2020, 10:23 Uhr

Drei Grafschafter Landesbeste bei Abschlußprüfung der IHK

Anne Springfeld, Pharmakantin, Kattwiga Arzneimittel GmbH, Nordhorn, mit Axel Mauersberger, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Osnabrück, bei der Urkundenübergabe. Foto: Hermann Pentermann

Anne Springfeld, Pharmakantin, Kattwiga Arzneimittel GmbH, Nordhorn, mit Axel Mauersberger, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Osnabrück, bei der Urkundenübergabe. Foto: Hermann Pentermann

Osnabrück Im Bereich der niedersächsischen Industrie- und Handelskammern haben in diesem Jahr rund 32.000 junge Menschen an den bundeseinheitlichen Abschlussprüfungen teilgenommen. Davon haben 97 Absolventinnen und Absolventen die Prüfung als Beste in ihrem Ausbildungsberuf abgeschlossen.

„Mit ihrem besonderen Einsatz und der Bereitschaft, mehr zu lernen und immer noch ein Stück besser zu werden, sind diese jungen Absolventinnen und Absolventen Vorbilder für viele Jugendliche, die ihren beruflichen Weg noch finden müssen“, unterstreicht Gerhard Oppermann, Präsident der IHK Niedersachsen (IHKN), die Leistungen der Landessiegerinnen und Landessieger. Zehn Landesbeste aus dem Bereich der niedersächsischen Industrie- und Handelskammern haben sogar bundesweit die höchste Punktzahl in ihren Ausbildungsberufen erzielt und erhalten zusätzlich als Bundessieger/-in eine Auszeichnung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK )aus Berlin. „Die Absolventinnen und Absolventen haben ihre berufliche Karriere brillant gestartet. Künftig stehen ihnen mit ihrer dualen Ausbildung als Sprungbrett alle Türen offen“, gratuliert Maike Bielfeldt, die IHKN-Hauptgeschäftsführerin, und bedankt sich auch bei den Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen für deren hervorragende Ausbildungsleistung.

Bedauerlicherweise konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine zentrale persönliche Ehrung der Landesbesten stattfinden. Die Landessieger wurden jedoch von den einzelnen Kammern persönlich geehrt. Exemplarische Eindrücke dieser Ehrungen und der Geehrten gibt es auf www.ihk-n.de/Landesbeste2020 mit fotografischen Impressionen sowie einer Aufstellung der Berufsbesten. Aus der Grafschaft Bentheim dabei sind: Annemarie Blaak, Produktgestalterin Textil HKM Sports Equipment GmbH, Neuenhaus, Jasmin Heise, Textillaborantin, Eurofins WKS Labservice GmbH, Wilsum, und Anne Springfeld Pharmakant/-in Kattwiga Arzneimittel GmbH, Nordhorn.

Jasmin Heise, Textillaborantin, Eurofins WKS Labservice GmbH, Wilsum, mit Axel Mauersberger, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Osnabrück, bei der Urkundenübergabe. Foto: Hermann Pentermann

Jasmin Heise, Textillaborantin, Eurofins WKS Labservice GmbH, Wilsum, mit Axel Mauersberger, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Osnabrück, bei der Urkundenübergabe. Foto: Hermann Pentermann

Ems-Vechte