Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.10.2019, 15:00 Uhr

Die Burg Bentheim mit der Taschenlampe erkunden

Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre Reize. Denn an drei Novemberabenden werden die Tore der Burg geöffnet und große und kleine Besucher können sich im Schein ihrer Taschenlampe auf Schatzsuche begeben.

Die Burg Bentheim mit der Taschenlampe erkunden

Mit der Taschenlampe erkunden die Teilnehmer die Burganlage. Foto: Touristinformation Bad Bentheim

Nebenbei wird die ganze Burg erkundet und zwei Burgfrauen in mittelalterlichen Gewandungen erzählen Sagen und Geschichten vom Teufel, der die Burg gebaut haben soll, von der Königin Emma, die im romantischen Schlafzimmer schlief und vieles mehr. Wenn es den Schatzsuchern gelingt, alle Rätsel zu lösen, finden sie bestimmt auch die große Schatzkiste, in der für jedes Kind eine kleine Überraschung ist.

Führungen sind am Freitag, 8. November, um 18 Uhr und um 19.30 Uhr, am Samstag, 9. November. um 18 Uhr und am Freitag, 22. November, um 18 Uhr und um 19.30 Uhr. Wer eine Taschenlampe zur Hand hat, sollte sie mitbringen. Es sind aber auch Leihtaschenlampen vorhanden. Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder sieben Euro. Karten sind bei der Touristinformation Bad Bentheim erhältlich, Telefon 05922 9833-0. www.badbentheim.de und Burg Bentheim