02.03.2020, 13:47 Uhr

David Kebekus mit „Aha? Egal.“ in der Rheiner Stadthalle

Um nicht ständig mit seiner erfolgreichen Schwester verglichen zu werden, nannte er sich zunächst David Kebe. Mittlerweile braucht er den Vergleich nicht mehr zu scheuen und ist unter seinem vollen Namen David Kebekus unterwegs, am 7. März auch in Rheine.

Erfolgreich als Comedian, Autor und Regisseur: David Kebekus.Foto: Stuertz

Erfolgreich als Comedian, Autor und Regisseur: David Kebekus.Foto: Stuertz

Rheine Der Stand-up-Comedian David Kebekus ist am Samstag, 7. März, 20 Uhr, in der Stadthalle Rheine, Humboldtplatz 10, zu Gast. Humorvoll und selbstironisch beschreibt der kleine Bruder von Entertainerin Carolin Kebekus in seinem Programm „Aha? Egal.“ wie sich sein Leben nach seiner wenig zielstrebigen Studentenzeit verändert hat. Er seziert sein eigenes Versagen und spart dabei nicht mit Schadenfreude – über sich selbst und andere. Tickets gibt es für 18.30 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ems-Vechte