11.08.2022, 17:41 Uhr

Daniel de Winder regiert Schützen von Geselligkeit Neuberlin

Das neue Königspaar, Cathrin und Daniel de Winder, ist für ein Jahr im Amt. Foto: privat

Das neue Königspaar, Cathrin und Daniel de Winder, ist für ein Jahr im Amt. Foto: privat

Der Schützenverein Geselligkeit Neuberlin hat kürzlich seinen neuen König ermittelt. Beim Schützenfest, das erstmals gemeinsam mit den Schützen der Blanke gefeiert wurde, holte Daniel de Winder mit dem 103. Schuss den Vogel von der Stange. Zu seiner Königin erwählte er Cathrin de Winder. Ehrendamen sind Bianca Raddatz und Petra Witte, als Ehrenherren amtieren Kevin Witte und Achim Witte. Als Mundschenk fungiert Rebecca Haase. Neue Kinderkönigin wurde Luisa de Winder, neuer Kinderkönig ist Marlon Raddatz.

Während des Festes wurden folgende Schützen geehrt: Hannes Brockhaus erhielt die seltene Auszeichnung „Ehrenkreuz in Bronze“ des Nordwestdeutschen Schützenbundes für besondere Verdienste um das deutsche Schützenwesen. Mit der silbernen Ehrennadel des Schützenbundes Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (OEGB) wurde Jutta Lako ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel des OEGB ging an Thomas Scharke, Pascal Dingwerth und Timo Wassink. Herta Nykamp wurde für langjährige besondere Dienste der Verdienstorden des Vereins verliehen. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Geselligkeit Neuberlin wurden Chrsitel Janning und Erika Thiele geehrt.