Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.06.2019, 12:17 Uhr

Critical Mass: Radfahrer übernehmen heute in Nordhorn

Ausgerechnet in dem Ort, der gerne Fahrrad-Stadt sein will, wird heute mit der Aktion Critical Mass für die Rechte von Radfahrern demonstriert.

Vielleicht kommen diese Radler auch zu Critical Mass, heute um 18 Uhr vor der Alten Kirche Nordhorn: Rund 1500 Radfahrer nahmen beim Grafschafter Anfietsen teil. Ziel der Tour war der Mühlenprak in Veldhausen. Foto: privat

Vielleicht kommen diese Radler auch zu Critical Mass, heute um 18 Uhr vor der Alten Kirche Nordhorn: Rund 1500 Radfahrer nahmen beim Grafschafter Anfietsen teil. Ziel der Tour war der Mühlenprak in Veldhausen. Foto: privat

In Nordhorn treffen sich heute Radfahrer zu Critical Mass, einer flashmobartigen Demonstration vor der Alten Kirche. Mit der Aktion Critical Mass wollen Radfahrer gegen ihre systematische Benachteiligung im Straßenverkehr protestieren. Die weltweite Aktion gibt es seit 1992, sie findet einmal pro Monat in Städten rund um den Globus statt, traditionell am letzten Freitag.

Eine möglichst große Zahl an Radfahrern schließt sich regelmäßig zu einer Gruppe zusammen und beansprucht so ihren Platz im Straßenverkehr. Die Organisatoren rufen alle Fahrradfahrer zu reger Teilnahme auf. Treffpunkt ist heute, Freitag, 28.6., 18 Uhr an der Alten Kirche am Markt in Nordhorn. Weitere Informationen: www.cmnoh.de/

Critical Mass: Radfahrer übernehmen heute in Nordhorn