Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.03.2020, 08:43 Uhr

Corona-Fälle in der Fachklinik Bad Bentheim

Der Landkreis Grafschaft Bentheim verfügte nach dem Bekanntwerden weiterer Fälle von Infizierten in der Fachklinik Bad Bentheim die Einstellung des Klinikbetriebes und einen Aufnahmestopp.

Mindestens bis 19. April bleibt die Fachklinik Bad Bentheim geschlossen. Foto: Konjer

Mindestens bis 19. April bleibt die Fachklinik Bad Bentheim geschlossen. Foto: Konjer

Bad Bentheim Nach Bekanntwerden weiterer Fälle von Infizierten hat Landrat Uwe Fietzek bereits am Mittwochvormittag in einem Gespräch mit der Geschäftsführung verfügt, dass die stationär und ambulant behandelten Patienten aus der Fachklinik Bad Bentheim sofort aus dem Klinikbetrieb zu entlassen sind. Einzige Einschränkung: soweit medizinische oder pflegerische Aspekte nicht dagegen sprechen. Außerdem wurde der Klinik mit sofortiger Wirkung untersagt, weitere Patienten aufzunehmen. Diese Anordnung gilt bis zum 19. April. Weiter wurde die Klinik verpflichtet, die Patienten, bei denen die Infektion nachgewiesen ist, oder bei denen der Verdacht einer Infektion besteht, umgehend zu isolieren und alle weiteren Maßnahmen nach Infektionsschutzgesetz zu treffen.

„Das ist eine höchst unerfreuliche Entwicklung, die wir hier in der Fachklinik haben“, erklärte Landrat Fietzek. „Leider lässt sich nicht ausschließen, es noch weitere positive Fälle dort gibt. Die Ergebnisse einiger Abstriche stehen noch aus.“ Unerfreulich sei diese Situation auch, weil die Fachklinik die Behörden erst spät informiert habe. „Was Irritationen in Bezug auf die Zahl der aktuellen Fälle angeht: wir melden immer die Zahl der Fälle mit Wohnsitz im Landkreis. Positive Fälle in der Fachklinik mit anderem Wohnort gehören in die Statistik der dort zuständigen Gesundheitsämter“, erläuterte Landrat Fietzek. Nur so könne eine doppelte Erfassung vermieden werden.

Ems-Vechte