Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.04.2019, 17:14 Uhr

CDU-Chefin hört vor politischen Diskussionen harten Rock

Sie meditiert und liest gerne, aber Annegret Kramp-Karrenbauer steht auch auf Heavy Metal. Den braucht sie auch manchmal zur Vorbereitung.

Annegret Kramp-Karrenbauer steht auf AC/DC. Foto: Michael Kappeler

Annegret Kramp-Karrenbauer steht auf AC/DC. Foto: Michael Kappeler

dpa Berlin Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer bereitet sich gern mit harter Rockmusik auf politische Debatten vor. „Ich höre nach wie vor gerne AC/DC“, sagte die 56-Jährige im Interview des Magazins „Stern“.

Grundsätzlich hänge ihr Musikgeschmack sehr von der Stimmung ab: „In Vorbereitung auf politische Diskussionsrunden: Heavy Metal kommt da durchaus gut.“

Relaxen kann die saarländische Politikerin ansonsten abends bei Lesen oder Yoga. Meditiert wird zudem gern mal im Büro: „Wenn die Tür wirklich zu ist, finde ich hier durchaus auch Entspannung.“

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2019, 17:14 Uhr
Aktualisiert:
3. April 2019, 17:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Ems-Vechte