22.12.2021, 11:36 Uhr

Bulli als Weihnachtsgeschenk für die Vechtetal-Schule

Vorstand des Fördervereins bei der Übergabe des Fahrzeugs an die Schüler und Mitarbeiter der Vechtetal-Schule. Foto: Michalik

Vorstand des Fördervereins bei der Übergabe des Fahrzeugs an die Schüler und Mitarbeiter der Vechtetal-Schule. Foto: Michalik

Nordhorn Über einen neuwertigen Kleinbus für Unterrichtsfahrten und Ausflüge freuen sich die Schüler und Mitarbeiter der Vechtetal-Schule. Passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest übergab der Vorstand des Fördervereins das Fahrzeug an die Schulleiterin Gerda Arens. Die Schlüsselübergabe erfolgte bei winterlichen minus 5 °C am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien.

Die Anschaffung war bereits seit längerer Zeit notwendig, um ein altes Schulfahrzeug zu ersetzen. Der neue Vorstand des Fördervereins hatte den Kauf mit Hochdruck vorangetrieben, und mit der Hilfe der Firma Auto-Service-Jansen aus Nordhorn wurde ein guter Gebrauchtwagen mit passender Ausstattung gefunden.

Wenn auch fahrbereit und flexibel für die individuellen Erfordernisse der Schüler und mit vier zusätzlichen Bedarfs-Rollstuhlplätzen ausgestattet – ganz fertig ist das Fahrzeug noch nicht: Es wird auch als Werbeträger dienen, um einen Teil des Kaufpreises über Sponsoring zu refinanzieren. So werden Anfang 2022 Teilflächen mit Werbung ortsansässiger Unternehmen ausgestattet.

Damit auch zukünftig vergleichbare Projekte realisiert werden können, freut sich der Förderverein über jede Unterstützung. Nähere Informationen erfolgen über die Homepage www.vechtetalschule.de/foederverein oder per E-Mail an foerderverein@vechtetalschule.de. Der Förderverein besteht seit 1990 und hat aktuell 121 Mitglieder.