08.01.2021, 13:14 Uhr

Bürgerschützen Schüttorf sagen vorerst alle Termine ab

Das Königspaar 2019 - ? der Bürgerschützen, König Patrick Thole und Königin Anna Weniger, bleibt vorerst im Amt. Foto: GN-Archiv

Das Königspaar 2019 - ? der Bürgerschützen, König Patrick Thole und Königin Anna Weniger, bleibt vorerst im Amt. Foto: GN-Archiv

Schüttorf Es hätte ein weiteres erfolgreiches Jahr 2020 für die Bürgerschützen Schüttorf werden sollen. Planungen waren alle fortgeschritten, der 90. Geburtstag mit vielen „Bürgern“ und Gästen stand und die Vorfreude war groß. Wer hätte gedacht, dass das stimmungsvolle Winterfest im Februar 2020 die vorerst letzte Aktivität im Verein sein sollte. Was danach kam, ist ja mittlerweile allen hinlänglich bekannt.

Jetzt sind auch die Planungen für das Schützenjahr 2021 vorerst auf Eis gelegt worden. Die Gesamtvorstandssitzung wurde bereits abgesagt und die Jahreshauptversammlung am 18. Januar wird vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. Wie der 1. Vorsitzende Guido Hagen mitteilte, fallen aktuell das Vereinsmeisterschießen im Luft und Kleinkaliberschießen aus. Auch das Highlight zu Beginn eines Jahres, dass BSV-Winterfest 2021, wurde einstimmig im Gremium des geschäftsführenden Vorstandes ersatzlos gestrichen. Gleichfalls wird das Bedingungsschießen vorerst nicht stattfinden. Einen Veranstaltungskalender, wie ihn viele es aus den vergangenen Jahren gewohnt sind, wird es nicht geben.

Ems-Vechte