02.12.2022, 12:20 Uhr

Bürgergeld: Kein neuer Antrag für Bezieher

Bürgergeld: Kein neuer Antrag für Bezieher

© Mummert, Norman

Das Bürgergeld tritt zum 1. Januar 2023 in Kraft. Es löst die bisherige Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II) ab. Das Grafschafter Jobcenter weist nun darauf hin, dass Grafschafter, die bereits Leistungen beziehen und deren Bewilligungszeitraum über den Jahreswechsel hinaus geht, keinen neuen Antrag auf Bürgergeld stellen müssen.

Die erhöhten Regelleistungen sollen pünktlich zum 1. Januar 2023 überwiesen werden. Die Änderungsbescheide hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt verschickt. „In diesem Zusammenhang bittet das Grafschafter Jobcenter darum, die Jahresendabrechnungen über Gas, Wasser und Strom zeitnah nach Erhalt einzureichen“, heißt es in einer Pressemitteilung.