Grafschafter Nachrichten
07.07.2021

Blueskonzert auf der Emsterrasse

Blueskonzert auf der Emsterrasse

Die Geschwister Fabian Spang (Gitarre & Gesang) und Ina Spang (Gitarre &Mandoline) sowie Michi Lang (Drums & Bass) sind „Muddy What?“. Foto: I. Spang

Rheine Die Musikinitiative Bluesnote präsentiert das Trio Muddy What? am Samstag, 21. August, im Rahmen des Sommers an der Ems auf der Emsterrasse der Stadthalle Rheine

„Muddy What?“ aus München/Nürnberg steht für New Blues mit wabernden Delta-Sounds, funky Beats und filigranen Balladen. Die drei jungen Musiker verpassen der traditionellen Stilrichtung eine moderne, erfrischende und unverwechselbare Note. Das Trio holte kürzlich den Sieg bei der „German Blues Callenge 2020“. Damit machte sich die Band nicht nur deutschlandweit einen Namen, sondern hat in diesem Jahr auch Deutschland beim internationalen Blues-Wettbewerb in Memphis vertreten.

Die Geschwister Fabian Spang (Gitarre und Gesang) und Ina Spang (Gitarre und Mandoline) sowie Michi Lang (Drums und Bass) zeigen sich mit großer Flexibilität und spürbarem Bühnenerfahrungsschatz. Der Blues der Profimusiker ist jung, facettenreich und gespickt mit dynamischem Leichtsinn. Was bei ihren Konzerten aber vor allem deutlich wird: Sie lassen sich bei ihrem Spiel gefühlvoll aufeinander ein, lassen sich Raum und verstehen sich blind. Auf der Bühne werden sie zu einer Einheit und genau das ergibt am Ende den intensiven und mitreißenden Blues. Kürzlich veröffentlichte das Trio sein drittes Album mit dem Titel „Blues For You – live“, es wurde bereits jetzt schon von Fachjournalisten mit viel Lob ausgezeichnet.

Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Karten gibts in der Stadthalle Rheine, in der MV-Geschäftsstelle und bei Rheine.Tourismus.Veranstaltungen.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.