20.02.2020, 10:35 Uhr

Bingo: Wildvögel im Tierpark haben ganzjährige Futterquelle

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hat im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder und Jugendliche ein Projekt im Nordhorner Familienzoo gefördert, bei dem den Tierpark-Besuchern die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln vermittelt wird.

Dieses handgearbeitete Vogelhaus im XXL-Format sorgt für eine ganzjährige Fütterung der Wildvögel im Nordhorner Tierpark. Foto: Wilfried Jürges

Dieses handgearbeitete Vogelhaus im XXL-Format sorgt für eine ganzjährige Fütterung der Wildvögel im Nordhorner Tierpark. Foto: Wilfried Jürges

Nordhorn Im Tierpark Nordhorn kann man sich natürlich Tiere in ihren Gehegen anschauen, doch der Familienzoo ist bekannt dafür, dass er sehr viel Wert darauf legt den Besuchern die heimische Tierwelt näher zu bringen. Daher wurde kürzlich als weitere Attraktion eine Station zur Ganzjahresfütterung von Wildvögeln installiert: Ein handgearbeitetes Vogelhaus im XXL-Format wurde neben dem Mäusehaus aufgestellt. Die Größe des Vogelhauses ermöglicht es vielen Vögeln, zeitgleich zu fressen. Das Fachwerk dieses Hauses sorgt dafür, dass kleine Singvögel an Körner, Rosinen, Insekten und Nüsse gelangen können, aber keine großen Vögel wie Tauben und Elstern oder auch die vorwitzigen Eichhörnchen.

Auch an selbstgemachte Futterglocken, die in verschiedenen Bastelaktionen mit Kindern entstanden sind und an Futtersäulen, die an anderen Stellen im Tierpark aufgehängt wurden, können aufmerksame Tierparkbesucher die heimischen Singvögel beim Fressen beobachten. Eine ausführliche Beschilderung sorgt für viele weitere Informationen zur Vogelfütterung. Für die Ganzjahresfütterung im Tierpark spricht, dass die kleinen und großen Besucher die heimische Natur kennen und schätzen lernen. Studien haben gezeigt, dass Vogelbeobachtung und Futterhäuser im eigenen Garten die Artenkenntnis erhöhen. Die Tierparkbesucher können nicht nur die Vögel an den verschiedenen Futterstationen entdecken, sie können auch an verschiedenen Klappen ihr Wissen testen und neue Vogelarten kennenlernen.

Dieses Projekt wurde durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder und Jugendliche ermöglicht. Der Tierpark Nordhorn ist froh, durch das geförderte Projekt die Ganzjahresfütterung seinen Besuchern näher zu bringen und den Wildvögeln das ganze Jahr über eine sichere Futterquelle zu bieten.

Ems-Vechte