02.12.2021, 15:45 Uhr

Bentheimer SPD sammelt Lebensmittelspenden für die Tafel

Die Auswahl bei der Tafel ist dank Spenden vielfältig. Foto: GN-Archiv

© Tom Konjer

Die Auswahl bei der Tafel ist dank Spenden vielfältig. Foto: GN-Archiv

Bad Bentheim Die Bentheimer Tafel versorgt wöchentlich an mehreren Tagen bedürftige Menschen in Bad Bentheim mit Lebensmitteln. Die Tafel bekommt dafür regelmäßig von ortsansässigen Geschäften und Märkten Lebensmittel wie Obst oder Gemüse. Aber es fehlt immer wieder an Grundnahrungsmitteln. Darum sammelt die SPD Bad Bentheim für die Bentheimer Tafel „haltbare“ Lebensmittel. Auch jetzt vor Weihnachten bittet die Bentheimer SPD wieder um Lebensmittelspenden für die Tafel. Gerne werden auch Lebensmittelspenden wie Plätzchen und Schokolade angenommen.

Am Freitag, 10. Dezember, stehen die Aktiven der Bad Bentheimer SPD zwischen 15 und 17 Uhr bei der Raiffeisen- und Warengenossenschaft in Gildehaus und auf dem Markt im Schlosspark in Bad Bentheim. „Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie wieder mit Ihrer Lebensmittelspende unsere Aktion für die Bentheimer Tafel unterstützen würden“, sagt die stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Dr. Carin Stader-Deters in Richtung der möglichen Spender.