21.07.2022, 12:30 Uhr

Bentheimer Jugendliche starten mit Mountainbike in die Ferien

Im Bikepark Willingen fuhren die Jugendlichen des UJH Bad Bentheim. Foto: privat

Im Bikepark Willingen fuhren die Jugendlichen des UJH Bad Bentheim. Foto: privat

Jugendliche hatten in Bad Bentheim die Idee, ine Tagesfahrt in einen Bikepark zu organisieren. Gemeinsam mit Dennis Kley, Jugendhausleiter des Unabhängigen Jugendhauses Bad Bentheim, planten die Jugendlichen Luca Lagemann, Niklas Hillen und Lennart Matheis, welche sich zurzeit auch für die Entstehung einer Mountainbikes Strecke in Bad Bentheim einsetzen, die Tagestour.

Um vier Uhr in der Früh fuhren insgesamt 20 Teilnehmer gemeinsam mit Dennis Kley und Julian Lühn vom UJH mit dem Bus (teilweise inklusive der eigenen Mountainbikes) zum Bikepark im Sauerland nach Willingen.

Nach einer ausführlichen Einführung inklusive Sicherheitstraining durch einen qualifizierten Trainer vor Ort, der Ausleihung der Bikes und Schutzausrüstung, für alle Teilnehmer, welche kein eigenes Bike besitzen, kamen die 20 Jugendlichen, in den Genuss die Mountainbike Strecke kennenzulernen. Die Strecken ermöglichten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eine Menge Spaß. Gegen 17.30 Uhr fuhr die Gruppe gemeinsam mit dem Bus wieder zurück nach Bad Bentheim.

Dennis Kley und Julian Lühn ziehen ein positives Fazit: „Wir blicken zurück auf eine positive Aktion bei der Jugendliche aus der ganzen Grafschaft teilgenommen haben. Besonders lobenswert ist das Engagement der Jugendlichen, die bei der gesamten Planung mitgewirkt haben.“

Gefördert wurde die Fahrt durch das Niedersächsische Förderprogramm Startklar und den paritätischen Diensten Grafschaft Bentheim.