Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.12.2018, 13:30 Uhr

Belohnung für drei kleine Leseratten

Emlichheimer Samtgemeindebücherei verschenkt Buchgutscheine

Belohnung für drei kleine Leseratten

Glücksfee Marlies Seehafer, rechts Susanne Meijerink, Büchereileiterin, zwischen den jungen Leserinnen und Lesern. Foto: privat

Emlichheim Zum Abschluß ihres Lesejahres 2018 lud die Samtgemeindebücherei zur Verlosung von Büchergutscheinen ein. 24 Kinder hatten sich nach Mitteilung von Büchereileiterin Susanne Meijerink die Teilnahme an der Verlosung mit ihren vollgestempelten Lesepässen „erlesen“. Die jungen Leseratten erwarteten mit großer Spannung die Verlosung der drei Gutscheine, die von der Firma Borghorst-Unverfehrt zur Verfügung gestellt wurden. Bevor es jedoch zu der Losziehung kam, las Susanne Meijerink den anwesenden Kindern eine Weihnachtsgeschichte vor.

Als Glücksfee fungierte Marlies Seehafer von Borghorst-Unverfehrt. Freuen über die Gutscheine im Wert von je 15 Euro konnten sich Ingmar Jonker, Livia Tommsen und Jesko Töben. Aber auch die Mädchen und Jungen, die kein Losglück hatten, gingen nicht leer aus und konnten mit einem Trostpreis nach Hause gehen.

Susanne Meijerink zog mit dem Abschluss des diesjährigen Lesejahres ein positives Fazit. „Mit dem Lesepass besuchten viele Kinder regelmäßiger die Bücherei als in den Jahren zuvor“, teilt sie mit. Im nächsten Jahr wird der Lesepass fortgesetzt.

Wie sie weiterhin informiert, nehmen alle Lesepässe mit acht Stempeln an der nächsten Verlosung im Juni 2019 teil.

Nähere Informationen: www.emlichheim.de