26.10.2021, 14:25 Uhr

Bad Bentheimer IG sagt Nikolausknobeln wegen Corona ab

Coronabedingt wird die Veranstaltung, an der sowohl Jung als auch Alt Spaß haben, auf 2022 verschoben. Foto: GN-Archiv

Coronabedingt wird die Veranstaltung, an der sowohl Jung als auch Alt Spaß haben, auf 2022 verschoben. Foto: GN-Archiv

Bad Bentheim Die Bad Bentheimer Interessengemeinschaft (IG) gibt bekannt, dass das für den Dezember geplante traditionelle Nikolausknobeln in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Die Vorsitzende Sonja Hemme begründet die Entscheidung mit folgenden Worten: „Unter den aktuellen Corona-Auflagen sehen wir uns leider gezwungen, den Termin abzusagen. Unser traditionelles Knobeln lebt vom Innenstadtcharme, dem direkten Kontakt mit den Besuchern und einer gemütlichen Atmosphäre. All das ist aktuell nicht gegeben. Wir sagen den Termin nur sehr ungern ab, aber freuen uns umso mehr auf das Knobeln in 2022, dann wieder in gewohntem Gewand.“ Freuen können sich jedoch die Kinder, denn der Nikolaus wird auch in diesem Jahr die Innenstadt besuchen. Mit seiner Kutsche wird er durch die gewohnten Gassen ziehen und dann an der Pyramide auf dem Marktplatz einen Halt einlegen.

Ems-Vechte