02.11.2020, 11:54 Uhr

Bad Bentheimer Grüne unterstützen Bürgermeisterkandidatin

Die Bürgermeisterkandidatin für Bad Bentheim, Kathrin Geerdes, freut sich über die Unterstützung durch die Grünen. Foto: privat

Die Bürgermeisterkandidatin für Bad Bentheim, Kathrin Geerdes, freut sich über die Unterstützung durch die Grünen. Foto: privat

Bad Bentheim „Ja, wer ist denn Kathrin Geerdes?“ Diese Frage hörten Friedhild Füser, Ortsverbands-Vorsitzende der Grünen Bad Bentheim, und Dr. Christian Blum, Fraktionsvorsitzender, nach eigener Aussage in den vergangenen Wochen immer wieder. Vor Kurzem konnten Mitglieder des Ortsverbandes und Interessierte die Bürgermeisterkandidatin beim digitalen Ortsverbands-Treffen direkt nachfragen.

„Trotz dieser nur virtuellen Kontaktmöglichkeit gab es einen regen Austausch in konzentrierter Gesprächsatmosphäre“, so Füser und Blum ergänzt: „Gemeinsam kritisch auf die großen Probleme wie beispielsweise die Arbeits- und Prozessgestaltung im Rathaus, den seit Jahren hohen Flächenverbrauch oder die bedenkliche Innenstadtentwicklung schauen und zukunftsträchtige und nachhaltige Lösungen entwickeln, das wird mit der gebürtigen Grafschafterin Kathrin Geerdes als Bürgermeisterin gelingen.“ Die beiden begründen ihre Erwartung so: „Sie hat durch ihre Arbeit in der Niedersächsischen Landesfinanzbehörde nicht nur umfassende Erfahrungen im Verwaltungsbereich. Sie verfügt durch ein Studium, das sie in Kürze abschließt, über fundiertes Wissen im Bereich Wirtschaftsrecht und Personalführung, Zudem bringt die Wirtschaftsjuristin durch ihre fröhliche und zugewandte Art und einer energiereichen und kooperativen Arbeitsweise reichlich frischen Wind für Bad Bentheim mit.“

Einstimmig sprachen sich die Mitglieder am Ende für die Unterstützung von Kathrin Geerdes als Bürgermeisterkandidatin aus. „Ich freue mich sehr über das so deutliche Votum“ sagt Füser. „Nun gilt es neben der Begleitung und Unterstützung des Bürgermeisterwahlkampfes auch dafür zu sorgen, dass wir im neuen Stadtrat eine starke Grünen-Fraktion bekommen, um eine Menge Hebelkraft für grüne Themen in Bad Bentheim zu schaffen. Die Wahlkampfarbeit hat hinter den Kulissen längst begonnen.“

Ems-Vechte