Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.05.2020, 14:25 Uhr

Autokino und Autokonzert ab 20. Mai in Meppen

Kino und Konzert trotz Kontaktbeschränkungen? Der Meppener Stadtmarketingverein bietet Events an, die vom Auto aus erlebbar sind. Die Veranstalter versprechen die weltweit größte mobile LED-Leinwand und ein Autokonzert mit namhaften Künstlern.

Ein Besuch im Autokino ist nicht alltäglich.Foto: dpa

Ein Besuch im Autokino ist nicht alltäglich.Foto: dpa

Meppen Wer mal wieder einen Kinofilm auf einer großen Leinwand sehen oder ein Livekonzert genießen möchte, hat dazu von Mittwoch, 20. Mai, bis Dienstag, 26. Mai, auf dem Veranstaltungsgelände Nagelshof in Meppen Gelegenheit. Dem Stadtmarketingverein „Wir in Meppen“ (WiM) ist es gelungen, in Kooperation mit der „Muckli Kino Betriebs GmbH“ ein Autokino sowie ein Autokonzert in der Kreisstadt zu organisieren. „Wir erleben außergewöhnliche Zeiten, müssen das gesellschaftliche Miteinander auf ein Minimum begrenzen. Umso mehr freue ich mich, dass wir ein solches Event-Paket nun kurzfristig auf die Beine stellen konnten“, so Bürgermeister Helmut Knurbein. An vier Tagen, vom 20. bis 24. Mai, werden Blockbuster, Kinderfilme und Klassiker auf einer 100 Quadratmeter großen LED-Leinwand gezeigt.

Der Ticketpreis liegt für die Abendvorstellungen bei 12 Euro pro Person, für die Nachmittagsvorstellung sind 7 Euro pro Person zu zahlen, Tickets und Knabbereien sind ab 11. Mai auf www.kino-meppen.de buchbar. Hier gibt es auch weitere Informationen zu den Filmen. „Eine Abendkasse wird es aus Sicherheitsgründen nicht geben. In einem Fahrzeug dürfen sich maximal zwei Erwachsene sowie zwei Kinder aus zwei verschiedenen Haushalten befinden. Ob sich an diesen Vorgaben noch etwas ändern wird, kann aufgrund der Dynamik der Entwicklungen in der gegenwärtigen Zeit nicht verlässlich beantwortet werden“, heißt es von den Organisatoren. Für den 25. und 26. Mai ist eine Konzertveranstaltung in Planung, auch ein Comedy-Act ist möglich. „Wir sind hier in letzten Gesprächen mit namhaften Künstlern“, verrät Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins.

Am Einlass werden die Tickets durch das geschlossene Fenster gescannt und die Fahrzeuge werden durch Einweiser an ihre Endposition gebracht. Der Einlass beginnt eine Stunde vor Filmstart. Eine Reservierung der Plätze ist aus logistischen Gründen nicht möglich. Die Parkeinweiser bestimmen die Plätze vor Ort.

Das Film-Programm:

Der Film „Bohemian Rhapsody“ eröffnet den Film-Reigen am Mittwoch, 20. Mai um 19.30 Uhr. Am Donnerstag, 21. Mai steht um 16 Uhr „Benjamin Blümchen“ auf dem Programm, bevor um 19.30 Uhr der „Joker“ gezeigt wird. Der Film-Freitag beginnt um 16 Uhr mit „Shaun das Schaf“, gefolgt von „Jumanji 2“ um 19.30 Uhr und „Annabelle 3“ um 22.30 Uhr. Am Samstag, 23. Mai, geht es um 16 Uhr weiter mit dem „König der Löwen“, bevor um 19.30 Uhr „Das perfekte Geheimnis“ gelüftet wird und „Es 2“ um 22.30 Uhr für einen gruseligen Tagesabschluss sorgt. Mit „Die Eiskönigin 2“ startet das Programm am Sonntag, 24. Mai, um 16 Uhr, und mit „Die Känguru-Chroniken“ bilden um 19.30 Uhr den Schlusspunkt.

Ems-Vechte