30.07.2021, 15:10 Uhr

Auszubildende der Gesundheitsberufe erhalten Zertifikate

Die Medizinischen Fachangestellten (Klasse GMF 3-1) mit ihrer Klassenlehrerin Monika Wocken. Foto: Otte

Die Medizinischen Fachangestellten (Klasse GMF 3-1) mit ihrer Klassenlehrerin Monika Wocken. Foto: Otte

Nordhorn Nach erfolgreicher Prüfung erhielten 26 Medizinische Fachangestellte und 18 Zahnmedizinische Fachangestellte kürzlich in einer Abschlussfeier der Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen (KBS) Landkreis Grafschaft Bentheim (KBS) ihre Abschlusszeugnisse der Berufsschule.

In seiner Begrüßungsrede zeigte sich der Schulleiter Wolfgang Schönnagel erfreut, erneut einen erfolgreichen Jahrgang der Gesundheitsberufe verabschieden zu dürfen und den Prüflingen so die Wertschätzung zuteilwerden zu lassen, die sie für die erbrachten Leistungen verdient hätten. Er ging auf die Herausforderungen der letzten Monate ein und betonte: „All das hat Sie nicht entmutigt und Sie haben das Erreichen Ihres Berufsabschlusses fest im Blick behalten.“

Frauke Hofschröer, KBS-Koordinatorin der Berufsschule, gratulierte den nun ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Prüfung und bezeichnete diese als „Türöffner und eine gute Grundlage für all das, was nun kommen wird“. Mit den Absolventinnen der Gesundheitsberufe würden Fachkräfte verabschiedet, die seit März letzten Jahres ganz besonders stark von den Auswirkungen der Pandemie betroffen waren. Sie zog bildlich gesprochen den Hut: „Ich hoffe, dass Sie die Zeit bis heute soweit gut überstanden haben, und möchte Ihnen an dieser Stelle ganz besonders für Ihren Einsatz danken.“

Unter dem Applaus der Mitschülerinnen überreichten die Klassenlehrerinnen Monika Wocken, Ute Terwey und Christine Joseph die Abschlusszertifikate. Im Anschluss ehrte Wolfgang Schönnagel die Jahrgangsbesten der Gesundheitsberufe. Über eine Auszeichnung des KBS-Fördervereins konnten sich Silvana Hintze und Manon de Witt (Medizinische Fachangestellte) sowie Irina Aianka, Kathrin Siegmund und Nicole Zweers (Zahnmedizinsche Fachangestellte) freuen.

Für den musikalischen Rahmen der Abschlussfeier sorgte die Sängerin Herva Novaku, begleitet von Olga Stikel, mit einer beeindruckenden stimmlichen Vielfalt und Präsenz.

Folgende Schülerinnen haben ihre Ausbildung erfolgreich absolviert:

Medizinische Fachangestellte: Amneh Al Zoubi (I. Rouar), Kira Baarlink (Dr. Mataj), Denise Celine Bloem (A. Piatkowski & M. C. Hennig), Lana ten Bosch (MVZ Nord-West LADR GmbH), Melina Büttner (Dr. Kröger, R. Kappen), Lea Farwick (Ali Nimen), Lea Götte (Dr. Mataj), Celine Hanenkamp (Dr. Luthe/Sajogo/Odinzow/Nielen), Laurien Heine (Augen-Zentrum-Nordwest Bad Bentheim), Helene Hilbers (Dr. Höing), Silvana Hintze (Dr. Muhs & Partner), Vanessa Humbert (Dr. Fix), Luisa Jansen (Dr. Rawohl), Julia Klein (Dr. Weber), Fabienne Klinner (MVZ Nord-West LADR GmbH), Anneke Knüver (Fachklinik Bad Bentheim GmbH), Alina Kopp (Dr. Sauer & Dr. Hutzschenreuter), Gina Lefers (Dr. Lau), Dana Lühn (Euregio Klinik), Jil Peters (Dr. Woldt), Dunja Schäfer (Dr. Rüthemann), Alexandra Schönemann (Dr. Knaus), Celina Schulte (Grafschafter Augenarztzentrum), Madeleine Spitzer (Fachklinik Bad Bentheim GmbH), Manon de Witt (Dr. Haecker) und Gul Bibi Zar Khan (Dr. Büscher). Klassenlehrerin Monika Wocken.

Zahnmedizinische Fachangestellte:Delwen Ahmado (ZA Dr. Kolde), Irina Aianka (ZA Szulczewski-Stake),Gül Rüpel Akgün (ZA Dr. Altwein), Yasameen Al-Shaizari (ZA Unterhuber), Christelle Arndt (ZA Dr. von der Haar), Diana Belsch (ZA Krieger & Dr. Grimm), Alissa Bisschop (ZA Dr. Everding & Dr. Everding), Saskia Bökenfeld (ZA Dr. Bültel), Laura Hubert (ZA Dr. Siebers & Siebers), Arlinda Ismajli (ZA Dr. Altwein), Alina Koopmann, Jennifer Miller (ZA Dohrn), Anabelle Pinheiro (ZA Malachov), Kathrin Siegmund (ZA Dr. Widmer), Vivien Snippe (Zahnzentrum Emsland), Annika Wagner (ZA Massis und Arslan) und Nicole Zweers (Zahnzentrum Emsland). Klassenlehrerin Ute Terwey.

Die Zahnmedizinischen Fachangestellten (Klasse GZM 2-1 und 3-1) mit ihren Klassenlehrerinnen Ute Terwey und Christine Joseph. Foto: Otte

Die Zahnmedizinischen Fachangestellten (Klasse GZM 2-1 und 3-1) mit ihren Klassenlehrerinnen Ute Terwey und Christine Joseph. Foto: Otte

Ems-Vechte