11.11.2019, 15:30 Uhr

Auszubildende als „Klimalotsen“ ausgezeichnet

18 Auszubildende aus dem Emsland haben die Weiterbildung „Auszubildende als Klimalotsen aus der öffentlichen Verwaltung“ in diesem Jahr erfolgreich absolviert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Weiterbildung zum Klimalotsen aus der öffentlichen Verwaltung mit Kursbegleiterin Kathrin Klaffke, Kai Sommer und Matthias Zurfähr. Foto: Landkreis Emsland

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Weiterbildung zum Klimalotsen aus der öffentlichen Verwaltung mit Kursbegleiterin Kathrin Klaffke, Kai Sommer und Matthias Zurfähr. Foto: Landkreis Emsland

Die Kooperationsveranstaltung von der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland, der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, dem Klimacenter Werlte und der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth fand in dieser Konstellation erstmalig statt. Die Auszubildenden konnten in drei Unterrichtstagen lernen, wo und wie sie im beruflichen und persönlichen Alltag einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.

Grundlegend wurden der Klimawandel und seine Folgen, der sparsame Umgang mit Energie, klimafreundliche Energieerzeugung und die Klimapolitik beleuchtet. Weitere Kenntnisse beim Schutz des Klimas erlangten die Teilnehmer in den Bereichen Ressourceneffizienz, Konsum, Ernährung und Elektromobilität.

Aber auch in der Praxis konnten die Auszubildenden Punkte sammeln. Anhand eines eigenständig durchgeführten CO2-Fußabdruckes ermittelten alle Auszubildenden ihre aktuellen Kohlendioxidimmissionen in Tonnen pro Jahr. Zudem wurden neben konkreten Projektideen auch Zukunftsmodelle der jeweiligen Kommunen entworfen. „Es freut uns sehr, dass wir in diesem Jahr erstmalig in Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen ein Angebot speziell für Auszubildende aus der öffentlichen Verwaltung in Kooperation mit den etablierten Partnern anbieten konnten. Das große, auch überregionale Interesse zeigt uns, dass das Thema Klimaschutz in der öffentlichen Verwaltung von Bedeutung ist“, betont Dirk Kopmeyer, zuständiger Dezernent beim Landkreis Emsland. Weitere Informationen unter www.eea-emsland.de.

Ems-Vechte