12.02.2021, 08:37 Uhr

Ausbildung bei BvL erfolgreich abgeschlossen

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung in der BvL Group wurde den neun Auszubildenden von den beiden Geschäftsführern gratuliert: von links nach rechts: Geschäftsführer Bernhard Sievering, Auszubildende Nick Kersten, Luca Schröer, Hendrik Roling, Justin Egbers, Adrian Brockmann, Christian Berends, Ardit Dymleku, Toby Tebbel und Geschäftsführer  Bernard van Lengerich (es fehlt: Lukas de Boer). Foto: BvL

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung in der BvL Group wurde den neun Auszubildenden von den beiden Geschäftsführern gratuliert: von links nach rechts: Geschäftsführer Bernhard Sievering, Auszubildende Nick Kersten, Luca Schröer, Hendrik Roling, Justin Egbers, Adrian Brockmann, Christian Berends, Ardit Dymleku, Toby Tebbel und Geschäftsführer Bernard van Lengerich (es fehlt: Lukas de Boer). Foto: BvL

Emsbüren Am Ende einer Ausbildung, die im letzten Jahr einen durch die Corona-Pandemie ungeahnten Verlauf nahm, blicken Bernard van Lengerich und Bernhard Sievering als Geschäftsführer der BvL Group trotz aller Widrigkeiten positiv zurück. Bei der Verabschiedung unter Einhaltung der vorgegebenen Hygieneregeln betonten beide, dass das Durchhaltevermögen der Absolventen besonderen Respekt verdiene.

Arbeiten mit Maske und Online-Berufsschulunterricht, das hätte sich vor einem Jahr niemand so richtig vorstellen können. Rückblickend ziehen die ehemaligen Auszubildenden jedoch auch unter diesen Umständen ein sehr positives Fazit. Sie haben in den unterschiedlichen Bereichen Landtechnik, Oberflächentechnik und Elektrotechnik innerhalb der BvL Group passend zu ihren jeweiligen Ausbildungsanforderungen einen umfassenden Kenntnisstand erhalten.

Zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik wurde Ardit Dymleku ausgebildet. Seinen Abschluss als Elektroniker für Betriebstechnik hat Christian Berends erhalten. Hendrik Roling und Adrian Brockmann haben die Ausbildung als Technische Produktdesigner abgeschlossen. Als Industriemechaniker wurden Toby Tebbel, Nick Kersten, Luca Schröer und Justin Egbers ausgebildet, während Lucas de Boer seine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert hat.