25.08.2019, 14:00 Uhr

AugustinusChor sucht neue Sänger

Für die anstehenden großen Konzerte sind noch neue Sänger willkommen. Die Proben sind jeweils dienstags.

Unter anderem Haydns Schöpfung führte der AugustinusChor auf. Foto: privat

Unter anderem Haydns Schöpfung führte der AugustinusChor auf. Foto: privat

Wer hat Interesse an sakraler Musik? Wer singt gern in einer Gemeinschaft? Menschen mit solchen Interessen sucht der AugustinusChor Nordhorn. Der katholische Kirchenchor gestaltet einige Messen im Jahreskreis musikalisch mit. Je nach Anlass reicht das Repertoire hierbei von Bach über Neues geistliches Lied bis hin zum Gospel. Als Begleitung kommt dann die klassische Orgel, oder ein E-Piano oder eine Band, bestehend aus Flöte, Saxofon, Bass, E-Piano und Schlagzeug zum Einsatz.

Fester Bestandteil im Jahr ist eine Orchestermesse am Ostermontag. Begleitet von Orgel, Orchester und Gesangssolisten führt der Chor eine Messe auf. Der Höhepunkt für die Chorsänger und sicherlich auch für die Gottesdienstbesucher ist das „Halleluja“ aus dem Oratorium „Der Messias“ von G. F. Händel, bei dem dann alle Ausführenden mitsingen und -spielen einschließlich Pauken und Trompeten.

Am zweiten Weihnachtstag unterstützte in den vergangenen Jahren immer ein Bläserquartett den Chor, was auch diesem Gottesdienst eine besondere und einmalige Feierlichkeit verleiht und uns Chorsänger auf eine ganz besondere Art fordert.

Einmal im Jahr gibt der AugustinusChor ein Konzert – meist in der Adventszeit. Dieses Konzert wird von einem Orchester, Soloinstrumentalisten, Gesangssolisten unterstützt und gemeinsam mit anderen Chören aufgeführt. Alle zwei Jahre ist dieses Konzert aufwendiger und anspruchsvoller. So hat der Chor in den vergangenen Jahren unter anderem das „Requiem“ von „W. A. Mozart“ oder „Die Schöpfung“ von „J. Haydn“ als Chorprojekt mit einem Partnerchor, begleitet von Orchester und Solisten aufgeführt.

Aber auch Geselliges kommt nicht zu kurz. Ein „Maigang“, ein Grillabend vor der Sommerpause, der jährlich stattfindende Chorausflug und die Adventsfeier bilden die Höhepunkte, die den Chor enger zusammen schweißen und somit auch zum Erfolg des Chors beitragen.

Nach den Sommerferien beginnt das Einstudieren der Werke für das Adventskonzert, für Neueinsteiger bietet sich diese Phase besonders an. Die Proben sind jeweils dienstags von 19.30 bis 21.15 Uhr im Gemeindehaus St. Augustinus, Burgstraße 7, 1. OG. Vorsingen ist nicht erforderlich und Notenkenntnisse sind nicht Voraussetzung, um im Chor mitzusingen. Wer noch weitere Informationen möchte, findet diese auf der Homepage www.augustinus-chor.de, oder informiert sich direkt bei Regionalkantor Stephan Braun, Telefon 05921 7122466.

Ems-Vechte