Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.03.2020, 13:47 Uhr

Auch 2020 startet Aktion „Neuenhaus putzt sich raus“

Die Stadt Neuenhaus möchte auch 2020 gut aussehen: Nach dem Stadtjubiläum soll sich die Dinkelstadt zum nahenden Frühjahr sauber und aufgeräumt präsentieren. Aus diesem Anlass startet am 21. März die Bürger-Aktion „Neuenhaus putzt sich raus“.

In der Mensa der Wilhelm-Staehle-Schule Neuenhaus wird den Helfern nach der Putzaktion ein Imbiss gereicht. Foto: Hille

In der Mensa der Wilhelm-Staehle-Schule Neuenhaus wird den Helfern nach der Putzaktion ein Imbiss gereicht. Foto: Hille

NeuenhausIm vergangenen Jahr wurde im Rahmen der 650-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Neuenhaus die Aktion „Neuenhaus putzt sich raus“ durchgeführt. Diese Veranstaltung sei gut angenommen worden, habe das Stadtbild verbessert und die Gemeinschaft gestärkt, so die Stadt Neuenhaus in einer Pressemitteilung. Nun soll diese Aktion 2020 wiederholt werden, wobei sich der Umfang der Maßnahmen auf das Sammeln von Müll und Reinigungsarbeiten beschränkt. Die Aktion findet statt am Samstag, 21. März, 10 bis 13 Uhr. Zum Abschluss wird in der Mensa der Wilhelm-Staehle-Schule ein Imbiss angeboten.

Wer sich beteiligen möchte, meldet sich bei Frank Engbers unter Telefon 05941 911-124 oder per E-Mail an f.engbers@neuenhaus.de an, damit die Bereiche und Aufgaben abgestimmt werden können.

Ems-Vechte