18.03.2022, 15:45 Uhr

Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Nordhorn sucht Paten

Gerade Mädchen und Jungen sind nach der Flucht auf Hilfe angewiesen. Symbolfoto: dpa

© picture alliance / dpa

Gerade Mädchen und Jungen sind nach der Flucht auf Hilfe angewiesen. Symbolfoto: dpa

Nordhorn Der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe in Nordhorn sucht Paten, die ehrenamtlich geflüchtete Menschen unterstützen wollen. „Hier vor Ort benötigen die Geflüchteten Unterstützung, ergänzend zu den offiziellen Behörden“, heißt es in einer Mitteilung. Die „Flüchtlingshilfe“ ist ein Verein von Ehrenamtlichen, der sich seit mehr als 30 Jahren um die Belange von Flüchtlingen in Nordhorn kümmert. „Wir versuchen, geflohenen Menschen in den für sie wichtigen Bereichen Hilfe zu geben. Wir stehen vor neuen Herausforderungen, denn es kommen nun Mütter mit ihren Kindern, selten begleitet von Männern. Für die Kinder muss gesorgt werden, damit sie in die Schulen kommen und auch sehr schnell Deutsch lernen können“, erläutert der Arbeitskreis.

Unterstützung werde gebraucht in vielzähligen Bereichen: Behördengängen oder die Suche von Freizeitaktivitäten für die Kinder, auch in Fragen Gesundheit, Schule, Aufenthaltsfragen, (nicht nur Asyl) und Beschäftigung.

Interessierte können mit dem Arbeitskreis Flüchtlingshilfe in Nordhorn Kontakt aufnehmen per E-Mail AKFlue.Nordhorn@t-online.de oder telefonisch unter 05921 18993 oder 05921 79364.