30.12.2021, 10:50 Uhr

Alte Weberei erhält Fördermittel des Landes

Für die Akustikverbesserung der Säle und für die Beschallungsanlage erhält die Alte Weberei Fördermittel des Landes. Das Bild entstand bei der Premiere der Sinfonic Rock Night 2021. Foto: J. Lüken

© Lüken, Jürgen

Für die Akustikverbesserung der Säle und für die Beschallungsanlage erhält die Alte Weberei Fördermittel des Landes. Das Bild entstand bei der Premiere der Sinfonic Rock Night 2021. Foto: J. Lüken

Nordhorn/Hannover Das Land Niedersachsen unterstützt 54 soziokulturelle Projekte mit insgesamt rund 990.300 Euro, darunter die Alte Weberei in Nordhorn. Wie der Grafschafter CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers mitteilt, werden davon rund 477.100 Euro direkt vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) für 13 Investitionsvorhaben vergeben. Weitere 513.190 Euro fließen über den Landesverband Soziokultur Niedersachsen (LV Soziokultur) im ersten Halbjahr 2022 in die Förderung von 41 soziokulturellen Projekten und Strukturen.

„Die soziokulturellen Einrichtungen leisten Herausragendes für die Kultur in Niedersachsen“, sagt Reinhold Hilbers. „So sind sie auch bei uns in der Grafschaft wichtige Orte, an denen Gemeinschaft und Identität geschaffen und gepflegt wird. Sie sind Orte der Begegnung. Mit der Förderung unterstreicht das Land Niedersachsen den Willen, diese für eine facettenreiche und lebendige Kulturlandschaft so wichtigen Einrichtungen auch in schwierigen Zeiten verlässlich zu unterstützen und auf ihrem Weg in die Zukunft zu begleiten.“ Von der Förderung des Landes kann auch das Kultur- und Tourismuszentrum Alte Weberei in Nordhorn profitieren. Sie erhält den Betrag von 20.000 Euro für die Akustikverbesserung der Säle und für die Beschallungsanlage. „Mit diesen Mitteln wird die kulturelle Arbeit im Kreisgebiet weiter gestärkt“, freut sich Hilbers.