01.05.2019, 09:00 Uhr

Alte Schnauferl parken an der Bentheimer Burg

Die Oldtimersaison in Bad Bentheim wird am Sonntag, 5. Mai, eröffnet. Die Oldtimerfans treffen sich ab 10 Uhr auf dem Herrenberg an der Südmauer der Burg, um ihre historischen Automobile nach dem Erwecken aus dem Winterschlaf zu präsentieren.

Die Oldtimerfreunde treffen sich am Sonntag, 5. Mai, am Herrenberg in Bad Bentheim. Foto:privat

Die Oldtimerfreunde treffen sich am Sonntag, 5. Mai, am Herrenberg in Bad Bentheim. Foto:privat

Nach der Winterpause gibt es unter den Oldtimerbesitzern eine Menge Gesprächsstoff, die üblichen Benzingespräche über neue Errungenschaften oder vollendete Restaurationsarbeiten werden wieder aufgenommen. Im 25. Jahr werden Fahrer aus Nordwestdeutschland, aus NRW und den Niederlanden erwartet. Organisator Eckhard Stüker rechnet zum Saisonauftakt mit über 100 Fahrzeugen unterschiedlicher Modelle und Baujahre. Wie in den vergangenen Jahren starten die Oldtimer gegen 12.30 Uhr zu einer gemeinsamen Ausfahrt, die nach Burgsteinfurt führt. Die Oldtimertreffen auf dem Herrenberg finden wieder regelmäßig jeweils am 1. Sonntag im Monat von Mai bis Oktober statt. Weitere Infos unter: www.grafschafteroldtimer-freundeig.de

Ems-Vechte