03.09.2019, 10:08 Uhr

Almelo steht am Wochenende kopf

Am Samstag, 7., und Sonntag, 8. September, steht ganz Almelo kopf: Die größte Kirmes des Region, das spektakuläre Straßentheaterfestival, der Künstlermarkt und ein verkaufsoffener Sonntag bringen das hübsche Städtchen in Schwung.

Gaukler und Straßenkünstler bevölkern am Wochenende die Innenstadt Almelos. Foto: privat

Gaukler und Straßenkünstler bevölkern am Wochenende die Innenstadt Almelos. Foto: privat

Für jeden Geschmack ist also etwas dabei: Rasante Fahrgeschäfte auf der Kirmes für die, die die Geschwindigkeit lieben. Der Duft nach Zuckerwatte und gebrannten Mandeln lockt zum Schlemmen, und am Freitagabend zündet ein großes Feuerwerk auf dem Rembrandtveld.

Wer es besinnlicher mag, erfreut sich an der erstaunlichen Akrobatik und den märchenhaften Darbietungen beim Straßentheaterfestival am Samstag. Puppenspieler, Musiker, Gaukler und Akrobaten verzaubern die Innenstadt mit insgesamt 24 verschiedenen Acts. Am Sonntag sorgt ein Künstlermarkt für Inspiration, und auf dem Kornmarkt unterhält ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Musik und Tanz.

Shoppingliebhaber kommen beim verkaufsoffenen Sonntag und auf dem samstäglichen bunten Wochenmarkt auf ihre Kosten. Beim Bummeln und Schauen genießt man die Klänge des großen Glockenspiels oder macht kurz Pause für eine leckere Tasse Kaffee auf einer der Caféterrassen. Da findet jeder etwas, das ihm gefällt.

Alle Aktivitäten finden auf dem Rembrandtveld und in der Innenstadt statt und sind von den gut ausgeschilderten Parkhäusern zu Fuß zu erreichen. Das Schönste: Sonntag sind Eintritt und Parken kostenlos. Ein genaueres Programm steht auf der Seite www.besuchalmelo.de